Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
„Hier ist Fotografie zu Hause“: Zingster Festival startet

Zingst „Hier ist Fotografie zu Hause“: Zingster Festival startet

Das Umweltfotofestival „Horizonte“ geht in die 9. Ausgabe: 21 Ausstellungen sind zu erleben, 88 Workshops werden angeboten – und täglich eine Bilderflut als Multimedia-Party.

Voriger Artikel
Erstmals Tag der offenen Kapelle
Nächster Artikel
Zingst hat jetzt einen Fotokunstpfad

Große Fotos sind zum Umweltfotofestival Horizonte am Strand von Zingst zu sehen.

Quelle: Frank Söllner

Zingst. Mit wachen Augen, oft fokussiert durch die Sucher der Kameras: Zum neunten Mal trifft sich die Fotoszene beim großen Umweltfotofestival in Zingst. Vom 28. Mai bis zum 5. Juni steht das Ostseeheilbad im Zeichen der „Horizonte Zingst“.

DCX-Bild

Das Umweltfotofestival „Horizonte“ geht in die 9. Ausgabe: 21 Ausstellungen sind zu erleben, 88 Workshops werden angeboten – und täglich eine Bilderflut als Multimedia-Party.

Zur Bildergalerie

Und erweitert dabei erneut Horizonte – weit über Umweltthemen hinaus: Mit der Ausstellung „Exodus“, präsentiert durch das Magazin „Stern“ und das Goethe-Institut Athen im Zingster Marinekomplex (gegenüber dem Hotel Vier Jahreszeiten), zeigt der griechische Fotograf Nikos Pilos in harten Schwarzweiß-Kontrasten Flüchtlingsschicksale auf der Balkanroute. „Viele Bilder von Flüchtlingen sind gedruckt worden während dieser Krise, aber wenige transportieren die Strapazen der Menschen so wie die Fotos von Nikos Pilos“, kündigen die Ausstellungsmacher an. „Sie sind hart, rau und damit nah an der Realität.“

Das ganze Gegenteil solcher Nähe bieten die Welt-Bilder, die der deutsche Raumfahrer Alexander Gerst aus größtmöglicher Entfernung fotografierte, um unserer Welt nahe zu kommen. „Die Bilanz meiner Mission unserer Erde: Verletzlich. Einzigartig. Wunderschön“, resümiert Gerst, seine Bilder sind als Open-Air-Schau im Format 4,50 x 3,00 Meter in der Jordanstraße zu erleben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dorf Mecklenburg
Museumsdirektor Falko Hohensee (l.) spricht mit Mathias Diederich, stellvertretender Landrat, über die Aufnahmen.

Fotoausstellung im Kreisagrarmuseum Dorf Mecklenburg unter dem Motto „Öffnungen“ / Elf Hobbyfotografen zeigen 60 Aufnahmen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist