Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Lounge-Abende mit Gesprächen und Klaviermusik

Bad Sülze Lounge-Abende mit Gesprächen und Klaviermusik

Neues Veranstaltungsangebot soll den Bad Sülzer Kulturkalender bereichern / Außerdem finden regelmäßig Konzerte in der Wunder Bar statt

Bad Sülze. Lounge-Gespräche sollen künftig den Kulturkalender von Bad Sülze bereichern. Die Idee dafür ist im Freundeskreis Popkultur entstanden. Der organisiert seit einigen Monaten regelmäßige Konzerte im Café Wunder Bar. Außerdem fand im Juli vergangenen Jahres, in Kooperation mit der Kirchengemeinde, das erste Salzstadtfestival statt.

 

OZ-Bild

Die Lounge soll eine Mischung von inhaltlichem Gespräch und Kultur sein.“Uwe Bobsin, Freundeskreis Popkultur

Quelle:

Bei den Lounge-Gesprächen gehe es darum, außerhalb der Konzertreihe abendliche Gesprächsrunden anzubieten, erläutern Manja Groth und Uwe Bobsin vom Freundeskreis. Als offene Veranstaltung, ohne Eintrittspreis, als Mischung von inhaltlichem Gespräch und Kultur.

Die erste dieser Runden hat im Februar stattgefunden. Thema war Kommunalpolitik, dazu gab‘s eine gute Resonanz. Die zweite Lounge folgt jetzt am 20. April. Diesmal wird das Thema Ehrenamt in Bad Sülze im Mittelpunkt stehen. Dementsprechend sind sowohl für die Podiumsdiskussion als auch als Publikum all diejenigen eingeladen, die sich im weitesten Sinn mit Kultur in Bad Sülze beschäftigen. Ob das der Kultur- und Heimatverein ist, die Kirchengemeinde, der Faschingsclub oder die Feuerwehr.

„Es geht um Dreierlei“, erläutert Uwe Bobsin: Zum einen sollen die Vereine ihre Ideen vorstellen und miteinander ins Gespräch kommen können. Andererseits gelingt es vielleicht durch die Gesprächsrunde, Neues anzuschieben. Somit ist die Lounge eine Möglichkeit, unterschiedliche Interessen zu verbinden. Konzipiert ist die Talk-Runde, die von der Ehrenamtsstiftung Mecklenburg-Vorpommern unterstützt wird, mit vier bis fünf Gesprächsrunden im Jahr. 19 Uhr ist Beginn, die Podiumsdiskussion soll bis circa 20.30 Uhr dauern. Dann ist in der Wunder Bar weiter Zeit, sich zusammenzusetzen und auszutauschen. Musikalisch umrahmt werden die Lounge-Gespräche von Pianist Tobias Altripp.

Über die Lounge hinaus finden hier regelmäßig Konzerte statt. In diesem Jahr gastierten bisher Rachelle Jeanty & Falk Bonitz (Januar), Bad Penny (Februar) sowie das Duo L. A. & Friends (März). Am 15. April werden Dirk Zöllner & die Rostock Cowboys erwartet. Angesichts der prominenten Besetzung ein echtes Highlight. Neben Dirk Zöllner gehören die Sängerinnen Susi Koch und Jacqueline Boulanger zur Formation, außerdem Keyboarder André Gensicke, Gitarrist Wolfgang Schmiedt, Bassist Daniel Bätge und Silly-Schlagzeuger Ronny Dehn. Im Mai geht die Konzertreihe auf Tour, geplant ist eine Veranstaltung in Ravenhorst. Außerdem sollen — Vielfalt ist Teil des Konzeptes — noch brasilianische Klänge, Schlager aus den 1920ern und Bluesklänge bei den Konzerten zu hören sein.

Parallel dazu wird das Salzstadtfestival vorbereitet. Es findet, nach der Premiere 2015, in diesem Jahr am 9. Juli statt. Ab 12 Uhr gibt es bis Mitternacht Konzerte im Bad Sülzer Zentrum plus ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Freundeskreis Popkultur

Der Freundeskreis Popkultur ist eine bürgerschaftliche Initiative zur Förderung populärer Kultur in der Salz-Stadt Bad Sülze und Salz-Region Sülzer Land. Mitte 2014 wurde die freie Initiative von acht Bürgern der Region gegründet. Seit Oktober 2014 sind sie als Freundeskreis Popkultur aktiv. Zum Kernteam gehören Petra Bockentin (Pastorin), Marion Chitralla (Physiotherapeutin), Siegrun Dohr (Kunsthandwerkerin), Manja Groth (Bänkerin), Uwe Bobsin (Projektmanager), André Bonitz (Pyrokünstler), Jürgen Groth (Ingenieur), Lothar Pick (Arzt). Darüber hinaus gibt es ein Helfer-Team aus mehr 20 Ehrenamtlichen, die vorrangig das Salzstadtfestival mitgestalten.

Kontakt: Freundeskreis Popkultur e.V., Am Markt 4, 18334 Bad Sülze, ☎ 0172/3022483, Internet: www.wunderbarkonzerte.de

Von Peter Schlag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.