Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Möbel aus dem Norden

Ribnitz-Damgarten Möbel aus dem Norden

Buch widmet sich der Geschichte der Möbelindustrie in Mecklenburg und Vorpommern von Anfängen bis heute

Voriger Artikel
Die zufällige Entdeckung eines Schatzes
Nächster Artikel
Tänzer begeistert gefeiert

Das Faserplattenwerk Ribnitz-Damgarten (seit 1993 Bestwood GmbH) wird besonders ausführlich behandelt.

Quelle: Bernd Wüstneck

Ribnitz-Damgarten. Jeder erwachsene DDR-Bürger kannte die Schrankwand „Poel“ aus dem Faserplattenwerk Ribnitz-Damgarten. Ein echter Renner zur damaligen Zeit. Möbel aus dem Norden waren in der DDR begehrt und wurden auch in großem Umfang exportiert. „Möbel aus dem Norden“, so lautet auch der Titel eines Buches, das die Interessengemeinschaft Möbelkultur Mecklenburg-Vorpommern jetzt herausgebracht hat.

Interessante Geschichte auf 255 Seiten

Das reich bebilderte Buch „Möbel aus dem Norden. Zur Geschichte der Möbelindustrie in Mecklenburg und Vorpommern“ wurde von der Interessengemeinschaft Möbelkultur Mecklenburg-Vorpommern herausgegeben und kostet 23,95 Euro zuzüglich Versand.

Bestellungen: Interessengemeinschaft, Feldstraße 3, 18320 Schlemmin, ☎ 038225/30187, Fax: 038225/51355 oder E-Mail: k.caput@gmx.de.

In aufwändiger Kleinarbeit erschlossen die Autoren in Archiven und Nachlässen heute nicht mehr existierender holzverarbeitender Handwerksbetriebe und Unternehmen der Möbelindustrie umfangreiches Text- und Fotomaterial. Ein Teil des Materials stammte aus alten Betriebschroniken, die nach Befragung von Zeitzeugen und eigenen Erlebnissen fortgeschrieben wurden. Auf dieser Grundlage wird in diesem Buch auf 255 Seiten und anhand von mehreren Hundert Abbildungen die Geschichte der Möbelindustrie in Mecklenburg und Vorpommern von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart beschrieben. Es ist damit die erste Gesamtdarstellung zur Möbelindustrie in Mecklenburg-Vorpommern.

Dass die 13 Autoren und eine Autorin sich dieser Aufgabe gestellt haben, ist nicht hoch genug zu würdigen. Denn schließlich hatte sich die Möbelindustrie nach 1945 neben dem Schiffbau und der Landwirtschaft zu einem wichtigen Wirtschaftszweig auf dem Gebiet des heutigen Landes Mecklenburg-Vorpommern entwickelt. Besonders hervorhebenswert: Es wird nicht nur ein sehr faktenreicher Überblick über die Entwicklung der Möbelindustrie aus produktionsorganisatorischer und technischer Sicht gegeben. Dargestellt werden auch die jeweiligen gesellschaftlich-sozialen Verhältnisse, unter denen Möbel produziert wurden. Die Autoren haben sich dem Thema übrigens aus Insidersicht genähert, denn bis auf Verlegerin Dr. Margot Krempien, die dieses Vorhaben über lange Zeit begleitet und das Kapitel „Die Möbelindustrie im Norden – ein historischer Überblick“ beigesteuert hat, waren sie allesamt selbst in der Möbelindustrie tätig und beschreiben mit der „ihnen eigenen Sprache“ die Entwicklungsetappen der Möbelindustrie bzw. der jeweiligen Unternehmen, so Klaus Haupt von der Interessengemeinschaft.

Dargestellt werden die Betriebe aus Ribnitz-Damgarten, Barth, Stralsund, Greifswald, Anklam, Torgelow/Hammer, Mirow, Temlin/Lychen, Waren, Bützow, Schwerin, Wismar, Parchim und Güstrow. Besonders ausführlich behandelt wird das 1953 gegründete Faserplattenwerk Ribnitz-Damgarten.

Das Buch ist sicher nicht nur für alle diejenigen interessant, die in der Möbel- und Holzbranche tätig waren oder es heute noch sind. Für viele Leser dürfte es sich schon deshalb lohnen darin zu blättern, weil dadurch Erinnerungen an ihre ehemaligen Möbeleinrichtung „Made in GDR“ wachgerufen werden.

 

Edwin Sternkiker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Warnemünde
Ulrike und Peter Möller mit Enkelkind Mette. Die Neunjährige zeigt eine von ihr geschaffene Collage.

Rostocks erste Privatgalerie feiert am 31. Juli ihr 30-jähriges Jubiläum / Kunden kommen aus ganz Deutschland

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.