Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Musical erzählt vom selbstsüchtigen Riesen

Ribnitz-Damgarten Musical erzählt vom selbstsüchtigen Riesen

Projektchor und Instrumentalisten bringen am kommenden Wochenende eine Geschichte von Oscar Wilde in der Marienkirche auf die Bühne

Voriger Artikel
Umzug läutet närrische Zeit ein
Nächster Artikel
Ein Buch über Barths Bücherschätze

Am Freitagabend fand in der Marienkirche eine weitere Probe für das Wilde-Musical statt.

Quelle: Peter Schlag

Ribnitz-Damgarten. „Kinder, Kinder, sind die schönsten Blumen“. Harmonisch klingt's im Vorraum der Ribnitzer Marienkirche. Es ist Freitagabend. Probenzeit.

Seit September wird für den großen Auftritt geübt. Am 13. November soll „Der selbstsüchtige Riese“ in Sankt Marien aufgeführt werden. Die Vorlage dafür hat ein ganz berühmter Autor geliefert. Oscar Wilde. Der Literat aus dem viktorianischen Zeitalter ist eher für Dorian Gray und das Gespenst von Canterville bekannt. Die Riesen-Geschichte ist dagegen eher kurz, hat aber eine zeitlos-optimistische Botschaft.

Kantor Christian Bühler hatte die Wilde-Geschichte vor fünf Jahren gelesen. Schon damals war ihm klar – daraus lässt sich musikalisch etwas machen. „Ich fand gleich, sie würde sich gut eignen“, erzählt der Kantor.

Christian Bühler hat daraus ein Musical gemacht. Geprobt und aufgeführt wird es mit ganz verschiedenen Mitwirkenden. Zum Beispiel den 29 Mitgliedern des Projektchores „Stimmfärberei“, außerdem wirken Instrumentalisten mit. Sie spielen Violine, Cello, Flöte, Schlagwerk und Marimbaphon.

Im Vorraum geht der Kantor mit dem Chor die einzelnen Lieder durch. „Es ist noch immer nicht hundertprozentig“, merkt er zwischendurch an. Elf Lieder umrahmen die Geschichte, unter anderem im Pop- und Swingstil. „Boom-chaka“, klingt es durch den Raum. Auf ein eher ruhiges Lied folgt der Tempowechsel, es wird beschwingt.

Vor dem Altar von Sankt Marien wird derweil ebenfalls geprobt. Die Wilde-Geschichte erzählt von einem Riesen, der spielende Kinder aus seinem Garten vertreibt. Andreas Schacky spielt die Riesen-Rolle. Dazu gehört auch, nachdem er die vier spielenden Kinder vertrieben hat, seinen Garten einzuzäunen. Die Requisiten dafür sind schon da, Andreas Schacky stapelt bemalte Kartons als Umzäunung seines Bühnen-Gartens. Wo keine Kinder sind, wird’s Winter. Und Unwetter machen sich breit. Judith Eif, Janine Kühl und Johanna Kellner verkörpern in der Geschichte drei Unwetter, Schnee, Nordwind und Frost. Gemeinsam mit dem Hagel zeigen sie Präsenz im winterlichen Garten.

Die Probe verläuft schon sehr gut. Kinder spielen, werden vom Riesen vertrieben, die Unwetter kommen. Schließlich ist es ein weiteres (geheimnisvolles) Kind, das den Riesen aus seinen inneren Grenzen befreit. Doch das sollten sich die Besucher selbst anschauen. Aufgeführt wird das Musical am 13. November ab 17 Uhr in der Ribnitzer Marienkirche. Die Bankheizung ist an. Das Konzert wird etwa 50 Minuten dauern und findet bei freiem Eintritt statt, um eine Spende wird gebeten.

Umstrittener Künstler

1854 wurde Oscar Wilde im irischen Dublin geboren. Der Schriftsteller war in der viktorianischen Ära ebenso bekannt wie umstritten.

1888 erschien das Kunstmärchen „Der selbstsüchtige Riese“. Es war damals Teil der Prosasammlung „Der glückliche Prinz und andere Märchen“.

Als Musical wird die Geschichte am 13. November um 17 Uhr in der Ribnitzer Marienkirche aufgeführt. Komponiert und einstudiert wurde sie von Kantor Christian Bühler mit Erwachsenen und Kindern.

Peter Schlag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vitte
Kino-Chef Jörg Mehrwald (l.) hat Inselbuchhändler Andreas Arendt aus Kloster zum Hauptdarsteller in einem seiner Filme gemacht.

12 000 Gäste in der Jubiläumssaison / 2017 wird das Kino auch zum Tanzpalast

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.