Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Persönliche Hauptrolle in Zingst übernommen

Zingst Persönliche Hauptrolle in Zingst übernommen

Die Schauspielerin Angela Petermann hat in Zingst eine persönliche Hauptrolle übernommen: In dem Seeheilbad lebt ihr „Lieblingsmensch“. Am Wochenende fand ein Fotoshooting statt.

Voriger Artikel
Freilichtmuseum knackt 60000-Besucher-Marke
Nächster Artikel
Marlower bauen Möbel nach Maß

Fotograf Max Framke macht Aufnahmen von der Schauspielerin Angela Petermann in Zingst.

Quelle: Timo Richter

Zingst. Die Schauspielerin Angela Petermann ist am Wochenende für Fotoaufnahmen in Zingst (Vorpommern-Rügen). Die 47-Jährige, deren Lieblingsmensch ein Zingster ist, ist inzwischen erblondet und benötigt aktuelle Fotos für die „Bewerbungsmappe“.

Zuletzt gewann sie bei einem Frankfurter Kurzfilmfestival einen Preis. Eigenen Worten zufolge wird sie derzeit für die Hauptrolle in einer deutschen Kino-Produktion gehandelt.

Gespielt hat Angela Petermann in der Vergangenheit immer wieder Rollen als Richterin beziehungsweise Mörderin.

Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.