Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Schwierige Themen in entspannter Atmosphäre

Ahrenshoop Schwierige Themen in entspannter Atmosphäre

Fünf der sechs Wettbewerbsbeiträge während der 12. Ahrenshooper Filmnächte drehen sich um das Thema Familie. Das Festival kurbelt inzwischen auch den Tourismus außerhalb der Hauptsaison in dem Künstlerort an.

Voriger Artikel
Schwierige Themen in entspannter Atmosphäre
Nächster Artikel
Verschönerungskur fürs Vinetamuseum

Moderator Frank Breuner stellte zum Auftakt der Ahrenshooper Filmnächte die Jury - Odine Johne, Inka Friedrich und Andrea Gottke (v. li.) - vor.

Quelle: Timo Richter

Ahrenshoop. Das Thema Familie stellen fünf der sechs Wettbewerbsbeträge während der 12. Ahrenshooper Filmnächte in den Mittelpunkt. Dabei geht es unter anderem um die Frage der Abreibung Ungeborener mit Behinderung oder den Missbrauch von Kindern durch ihre Mütter. Die Filmauswahl hat Volker Kufahl, künstlerischer Leiter des Filmkunstfestivals Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin, getroffen.

Die Filmnächte in Ahrenshoop (Vorpommern-Rügen) kurbeln inzwischen auch den Tourismus an. Nachweislich gebe es Gäste, die eigens aufgrund des Festivals anreisten, sagt Kurdirektor Roland Völcker.

Gekennzeichnet sind die Filmnächte von einer privaten, entspannten Atmosphäre. Das bestätigt auch die Schauspielerin Susanne Bormann, bekannt unter anderem aus der Fernsehserie „Letzt Spur Berlin“. Am Samstag kürt eine dreiköpfige Jury den besten Film, außerdem wird der Publikumspreis vergeben.

Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist