Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Längste Wildschwein-Strecke auf der Halbinsel

Born Längste Wildschwein-Strecke auf der Halbinsel

Mit zusätzlichen Jagden auf Wildschweine sind Jäger auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst Widlschweinen auf den Pelz gerückt. Im vergangenen Jagdjahr wurde die längste Strecke überhaupt gemacht, rund 330 Tiere wurden geschossen.

Voriger Artikel
Parken in Stralsund? Hier ist noch Platz!
Nächster Artikel
Sexy Trachten und fetzige Musik: Folklore soll moderner werden

Mit einer zusätzlichen Drückjagd in Wieck rückten Jäger im Winter Wildschweinen auf den Pelz.RDG

Quelle: Susanne Retzlaff

Born. Die höchste Schwarzwild-Strecke überhaupt wurde im vergangenen Jagdjahr auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst gemacht. Rund 330 Wildschweine wurden vom 1. April 2015 bis Ende März dieses Jahres geschossen, wie Gernot Haffner, der Leiter des Nationalparkamtes Vorpommern mit Sitz in Born (Landkreis Vorpommern-Rügen), sagt.

Die Abschusszahl dokumentiert nicht nur den hohen Bestand von Wildschweinen auf der Halbinsel, sondern auch die Bemühungen, deren Anzahl zu dezimieren. Immer wieder gibt es Klagen über Schäden durch die Wildschweine sogar innerhalb von Ortschaften.

Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Born

Nationalparkamt macht Jagd auf Schwarzwild und schützt neuen Deich auf dem Ostzingst mit Elektrozäunen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.