Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Liebhaber alter Technik trotzen Regen

Pütnitz/Dierhagen Liebhaber alter Technik trotzen Regen

Oldtimer-Freunde in Pütnitz mit Teilnehmer-Rekord / Biker in Dierhagen lassen’s ruhig angehen

Voriger Artikel
Liebhaber alter Technik trotzen dem Regen
Nächster Artikel
Studie: Vorpommern lieben ihre Heimat

Etwa 60 historische Modelle präsentierten die Besitzer. Vorn: Der 78 Jahre alte Opel Kadett und die Universelle Baujahr 1924. Fotos (4): Carolin Riemer

Pütnitz/Dierhagen. Vor 78 Jahren kostete der Opel Kadett von Helmut Franke (56) etwa 1200 Deutsche Reichsmark. Er hat ihn allerdings für 6000 Euro im Internet ersteigert, 500 Arbeitsstunden und 3500 Euro in ihn investiert – am Wochenenden ist das Auto des Berliners das älteste Modell beim 9. Oldtimertreffen des Pütnitzer Technikvereins. 60

OZ-Bild

Oldtimer-Freunde in Pütnitz mit Teilnehmer-Rekord / Biker in Dierhagen lassen’s ruhig angehen

Zur Bildergalerie

Liebhaber alter Technik präsentieren ihre Autos und Motorräder in drei ehemaligen Flugzeug-Hangars auf dem einstigen sowjetischen Militärflugplatz.

„So viele Teilnehmer hatte das Treffen noch nie“, sagt Organisator Frank Müller-Meinke (45). Das Geheimrezept für die stets wachsende Veranstaltung: die Atmosphäre auf dem Platz. Dort kracht ein Panzer über die Geländebahn und lässt die Zuschauer während der Vorführungen Staub und Abgase atmen. Und dann sind da noch die Gespräche unter den Gleichgesinnten. Helmut Franke fuhr beispielsweise für ein originales Rücklicht seines urigen Opel Kadetts bis nach Bielefeld. Uwe Käseberg, dem das älteste Motorrad auf dem Gelände gehört – eine Universelle, Baujahr 1924 – kann das gut verstehen.

Originalteile sind nur schwer zu bekommen. Sein Krad befindet sich seit 1958 in Familienhand.

Neben dem historischen Opel steht der Krankenwagen von Andreas Jäger (51). 26 Jahre alt und irgendwie ein Fernsehstar. „Er ist im Film ,Goodbye Lenin' zu sehen“, erklärt Jäger, den hier alle „Schrotti“ nennen. Insgesamt hat er acht Fahrzeuge mit zum Treffen gebracht. Auch ein 30 Jahre altes Motorrad der Volkspolizei.

Szenenwechsel: Wieder riecht es nach Benzin. Am Sonntag findet das sechste Bikertreffen in Dierhagen statt. Doch dort trifft sich nur der harte Kern. Bei acht Grad Celsius und nach einem kräftigen Hagelschauer haben viele Biker ihre Lederkluft im Schrank gelassen. Die Teilnehmerzahl ist gering. Während im sich im vergangenen Jahr etwa 200 Fahrer mit ihren Motorrädern auf der Festwiese in Dierhagen trafen und von hier aus den Saaler Bodden umrundeten, sind es in diesem Jahr nur 22. Auch andere Veranstaltungen fallen aus.

Carolin Riemer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.