Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Literarischer Rundgang durch Ahrenshoop

Ahrenshoop Literarischer Rundgang durch Ahrenshoop

Ahrenshoop mit den Augen von Literaten sehen. Dies ist auch in diesem Sommer wieder möglich, wenn Dr.

Ahrenshoop. mit den Augen von Literaten sehen. Dies ist auch in diesem Sommer wieder möglich, wenn Dr. Kristine von Soden, Autorin des Buches „Stille Winkel auf Fischland, Darß und Zingst“, am Dienstag, dem 5. Juli, um 11 Uhr, ihre Gäste zu einem heiteren Literarischen Rundgang durch Ahrenshoop einlädt. Auf unterhaltsame Weise werden Prosa und Poesie prominenter schreibender Ostseebadegäste präsentiert.

Im Mittelpunkt stehen die 1930er Jahre, als der Maler und Grafiker George Grosz mit seiner Familie erholsame Wochen in Ahrenshoop verbrachte und humorvoll von seinen Strandtagen mit „Sandschippen“

und Burgenbauen erzählt.

Zwischen dem Hohen Ufer und Schifferberg lernen die Gäste aber auch zeitgenössische literarische Stimmen kennen, gewürzt mit launigen Texten zur Geschichte des Badelebens, der Bademode und FKK.

Passend zum Rundgang erschien im Frühjahr vergangenen Jahres Dr. Kristine von Sodens neues Buch: „Ahrenshoop. Balancieren auf der Meerschaumlinie“ (Transit Buchverlag Berlin), das nun bereits in der 2. Auflage vorliegt.

Treffpunkt: Kurverwaltung, Kirchnersgang 2, Kosten: 5 Euro bzw. 3 Euro für Ahrenshooper und Inhaber der Kurkarte der Region Fischland-Darß-Zingst

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.