Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Lou Bega kommt zur Hanse Sail

Lou Bega kommt zur Hanse Sail

Der Sänger wurde mit „Mambo No. 5“ berühmt / Er tritt mit der Hermes House Band auf

Rostock Für den NDR kommt Lou Bega auf die diesjährige Hanse Sail. „Mambo No. 5“, der Song des Müncheners mit ugandisch-italienischen Wurzeln, wurde zur erfolgreichsten deutschen Pop-Produktion aller Zeiten. Für die OSTSEE-ZEITUNG beantwortete David Lubega, wie er bürgerlich heißt, vorab einige Fragen.

Mit „Mambo No.5“ landeten Sie 1999 einen absoluten Welthit. Gab es eine Zeit, in der Sie den Song einfach nicht mehr hören konnten oder live spielen wollten?

Lou Bega: Ich liebe diesen Song wie mein eigenes Kind. Wenn es eine schläfrige Ballade wäre, könnte ich die Frage mit „Ja“ beantworten, aber „Mambo“ weckt Tote auf und ist der coolste Knaller, den ein Bühnenmensch im Gepäck haben kann! Alt, jung, schwarz, weiß – alle lieben die fette 5.

Zur Hanse Sail kommen Sie gemeinsam mit der Hermes House Band. Wie kam es zu der Zusammenarbeit?

Lou Bega: Die Hermes House Band lernte ich bei Fernsehshows kennen, und wir verabredeten uns zum Jammen. Daraus entstand am Ende dann die „Hermes-House-Band-&-Lou-Bega-100-Prozent-Vollgas-Show“

mit Stil, die ein Renner bei großen Festen geworden ist!

Ist nach der gemeinsamen Single „Snow Girl“ auch ein gemeinsames Album geplant?

Lou Bega: Oh ja, wir werden unsere Zusammenarbeit ausweiten. Es ist wie ein Familientreffen, die Holländer zu treffen und mit ihnen Musik zu machen. Sie sind hoch talentierte Musiker und super Entertainer!

Werden Sie vor oder nach ihrem Auftritt Zeit haben, sich Rostock und die Hanse Sail anzuschauen?

Lou Bega: Natürlich werde ich versuchen, mir die Zeit zu gönnen und die fabelhafte Atmo einzusaugen.

Konzert: Am 12. August ist Lou Bega ab 20 live auf der NDR Bühne im Stadthafen Rostock zu erleben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Nikolaus Kramer, 39, vor seinem Haus in Greifswald. Mit seiner Frau, dem Sohn aus erster Ehe und seinem Vater lebt er in der Stadtrandsiedlung.

Der Greifswalder Polizist Nikolaus Kramer, 39, will für die AfD in den Landtag ziehen. Was wollt ihr von ihm wissen, hatte die OZ auf Facebook gefragt – und es hagelte Reaktionen. Fragen und Antworten hier zum Nachlesen.

mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.