Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr Waidfrauen jagen im Landkreis

Ribnitz-Damgarten/Stralsund/Grimmen Mehr Waidfrauen jagen im Landkreis

Jagdverband zählte noch nie so viele Mitglieder wie zurzeit. Auch der Frauenanteil steigt. Der Jagdverband Nordvorpommern begrüßt den weiblichen Zuwachs.

Voriger Artikel
Auf der Suche nach dem besten Licht
Nächster Artikel
Ein begeisterter Fotograf und Heimatforscher

Jägerin Tatjana Puchmüller ist mit ihrem Hund Mina im Wald bei Sanitz unterwegs.

Quelle: Frank Söllner

Ribnitz-Damgarten/Stralsund/Grimmen. Marie Janitza ist 24 Jahre alt und seit fast vier Jahren Jägerin. Wie sie lassen sich immer mehr Frauen zu Waidfrauen ausbilden. Der Deutsche Jagdverband (DJV) meldet, 2016 gab es so viele Jägerinnen und Jäger in Deutschland wie noch nie zuvor – Tendenz steigend.

Im Landkreis Vorpommern-Rügen wurden im vergangenen Jahr 138 Frauen gezählt, die einen Jagdschein haben. 2013 waren es lediglich 92. Zwar liegt der Männeranteil mit 1538 Inhabern immer noch deutlich höher. Der Trend ist jedoch deutlich: In den Jägerkursen liegt die Frauenquote inzwischen bereits bei 20 Prozent.

Michaela Krohn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.