Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Musikalische Früherziehung immer beliebter

Ribnitz-Damgarten Musikalische Früherziehung immer beliebter

Angebot der Kreismusikschule findet eine sehr gute Resonanz / Auch das Instrumentenkarussell hat viele Teilnehmer

Voriger Artikel
Radweg per Tandem eingeweiht
Nächster Artikel
Blaue Flagge für Hafen

Musikalische Früherziehung an der Kreismusikschule in Ribnitz-Damgarten: Rahel Steinert mit Hannah und Phelan.

Quelle: Peter Schlag

Ribnitz-Damgarten. In die hellen Klänge versunken sitzen Hannah und Phelan im Konzertsaal der Kreismusikschule. Rahel Steinert vermittelt den beiden musikalisches Grundlagenwissen. In kindgerechter, spielerischer Weise. Die musikalische Früherziehung hat sich als besonderes Angebot an der Kreismusikschule in Ribnitz-Damgarten sehr gut entwickelt. Sie findet außer in Ribnitz auch in der Kita in Fuhlendorf statt. Die Mädchen und Jungen haben dabei Singen und Sprechen als Schwerpunkte, elementares Instrumentalspiel, Bewegung und Tanz sowie Musikhören.

OZ-Bild

Angebot der Kreismusikschule findet eine sehr gute Resonanz / Auch das Instrumentenkarussell hat viele Teilnehmer

Zur Bildergalerie

Gedacht ist die musikalische Früherziehung für Kinder ab drei Jahren. Die Mädchen und Jungen haben dabei einmal in der Woche eine spezielle Unterrichtsstunde, an der Musikschule in Ribnitz ist das immer donnerstags ab 15.30 Uhr.

Das Ganze dient dazu, Anregungen zu geben, Fähigkeiten zu wecken und zu fördern sowie Interessen auszubilden. Und es ist eine gute Vorbereitung für all diejenigen unter den Kleinen, die dann den nächsten Schritt machen wollen – die Teilnahme am Instrumentenkarussell. Auch dieses Angebot gibt es schon traditionell. „Im Schuljahr 2015/16 ist das Instrumentenkarussell sehr gut gelaufen“, betont der Leiter der hiesigen Regionalstelle der Kreismusikschule, Ingolf Luck. Das Karussell ermöglicht den Kindern, herauszufinden, welches Instrument besonders zu ihnen passt. Das geschieht in Vierergruppen, in diesem Schuljahr gab es deren sieben in Ribnitz – weil es sieben Instrumente zum Ausprobieren gibt, unter anderem Klavier und Flöte. Nächstes Schuljahr soll es acht Gruppen geben, dann kommt das Akkordeon hinzu. Anmeldungen sind schon möglich, betont Ingolf Luck. Das Instrumentenkarussell findet dienstags statt, von 16.15 bis 17.15 Uhr. Darüber hinaus wird den Musikschülern eine große Vielfalt an Unterrichtsmöglichkeiten geboten. Kreisweit lernen rund 1100 Mädchen und Jungen an den Standorten der Kreismusikschule. „Wir suchen auch noch Schüler für einige Instrumente, zum Beispiel für Blockflöte und für Gitarre“, erzählt Ingolf Luck.

Zu den Gruppen, die aktiv sind, gehört die Samba-Gruppe, die sich – mit den entsprechenden Instrumenten – mit dem Thema Rhythmus befasst. Immer donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr, weitere Mitglieder sind willkommen.

Das aktuelle Schuljahr wird am 2. Juli mit einem Konzert ausklingen. Ab 15 Uhr gibt es dann ein Programm in der Musikschule, mit Musik von der Klassik bis zur Moderne.

Empfehlung ab drei Jahre

45 Minuten Unterricht pro Woche beinhaltet die musikalische Früherziehung. Gedacht ist sie für Kinder ab drei Jahre. Möglich ist dies an den Standorten der Kreismusikschule in Ribnitz-Damgarten, Grimmen und Bergen auf Rügen sowie in beteiligten Kitas.

8 Gruppen werden kommendes Schuljahr für das Instrumentenkarussell gebildet. Darin können Mädchen und Jungen ausprobieren, welches Instrument am besten zu ihnen passt. Beteiligt sind dann 32 Kinder. Geübt wird immer dienstags ab 16.15 Uhr.

Peter Schlag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Präventionsbeamtin checkt in Dassow Verkehrssicherheit und Können

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.