Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Neuer Spielplatz wird schick gemacht

Wustrow Neuer Spielplatz wird schick gemacht

Wustrow hat drei alte Einrichtungen neu gebaut

Voriger Artikel
Volltrunkener Radfahrer gestürzt
Nächster Artikel
Abitur: Immer mehr Schüler wollen den besten Abschluss

Mitarbeiter der Wustrower Kurverwaltung bringen Muttererde auf den neu gebauten Spielplatz auf.

Quelle: Foto: Timo Richter

Wustrow. Mit einer Lieferung von 27 Tonnen Fallschutzkies gestern geht der Neubau des Spielplatzes in der Strandstraße nahe der Seebrücke in Wustrow in die Endphase.

Derzeit sind Mitarbeiter der Kurverwaltung des Ostseebades dabei, Mutterboden auf dem weitläufigen Areal zu verteilen. Dort wird Gras angesät, sodass sich bald eine Spiel- und Picknickwiese finden lässt. Außerdem wird es dort eine große Buddelkiste geben.

Die neuen Spielgeräte sind bereits aufgebaut. Paradestück ist ein Piratenschiff, dass in vielfältiger Weise bespielt werden kann. Schon jetzt, heißt es seitens der Mitarbeiter, hätten sich viele Passanten positiv zu dem Spielgerät geäußert. Die offizielle Eröffnung soll zwar erst Ende April erfolgen, gespielt werden darf laut Kurdirektor Dirk Pasche aber schon zu Ostern.

Aufgrund neuer Bestimmungen muss für den Schutz vor einem Absturz bestimmter Kies eingebracht werden. Die runden Steinchen werden im Bereich der Klettermöglichkeiten bis zu 30 Zentimeter dick verteilt. Der Kies dämpft den Aufprall, wenn ein spielendes Kind fallen sollte.

Außer dem Spielplatz in der Strandstraße hat das Ostseebad auch die Spielplätze hinter der Kurverwaltung sowie am Hafen auf Vordermann gebracht. Die Kommune hat dafür rund 80000 Euro investiert. tri

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Lust auf einen Gemeinschaftsgarten: Das Projekt lockte am Sonnabend etwa 30 Menschen in die Makarenkostraße.

Das Projekt eines Gemeinschaftsgartens stößt in Schönwalde II auf großes Interesse

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.