Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Österreicher übernehmen alte Dampfbäckerei

Ribnitz-Damgarten Österreicher übernehmen alte Dampfbäckerei

Anne und André Uhlemann ziehen mit ihren beiden Kindern Mitte Juli nach Damgarten / Das Café soll an drei Tagen in der Woche öffnen

Voriger Artikel
Drogenfunde bei Festivalbesuchern
Nächster Artikel
„Fitte Bilder“ von 60 Karikaturisten

Noch bis Mitte Juli ist die alte Dampfbäckerei in Damgarten geschlossen.

Quelle: Anika Wenning

Ribnitz-Damgarten. Für die alte Dampfbäckerei in Damgarten gibt es einen Nachfolger. Familie Uhlemann aus Österreich wird ab Mitte Juli den Cafébetrieb und auch die Vermietung der beiden Ferienwohnungen übernehmen. „Wir werden das Café wahrscheinlich an drei Tagen in der Woche öffnen“, berichtet Anne Uhlemann am Telefon gegenüber der OZ. „Im Moment pendeln wir noch zwischen Österreich und der Ostseeküste, weil unsere beiden Kinder noch zur Schule gehen.“

OZ-Bild

Anne und André Uhlemann ziehen mit ihren beiden Kindern Mitte Juli nach Damgarten / Das Café soll an drei Tagen in der Woche öffnen

Zur Bildergalerie

Die Familie ist vor zehn Jahren von Berlin nach Österreich gezogen. „Wir wollten uns damals beruflich neu orientieren und haben zunächst in Deutschland nach einem Hotelobjekt gesucht“, sagt Anne Uhlemann. Die Ostseeküste habe das Paar damals schon gereizt. „Da hier aber nur im Sommer Saison ist, war es uns damals doch zu riskant, und wir haben uns dagegen entschieden“, berichtet die 52-Jährige. „In Österreich hat man zwei Mal im Jahr Saison. Nach zwei Jahren Suche wurden wir dort fündig.“

Die Familie eröffnete in der Steiermark, in Altaussee, ein Hotel. „Das haben wir dann sechs Jahre geführt, dann wurde uns das aber alles zu groß.“ Ganz in der Nähe, in Bad Mittendorf, fanden sie ein kleineres Hotel. Statt der 42 Betten hatte das neue Objekt nur 28. Doch jetzt zieht es die Familie wieder näher an ihre Heimat. „Wir wollten wieder dichter an die Familie. Da hat sich die Ostseeküste angeboten. Mein Schwiegervater hat in Graal-Müritz ein Lokal. Deshalb kennen wir die Gegend hier sehr gut. Wir haben in den vergangenen Jahren häufig an der Ostsee Urlaub gemacht“, erklärt Anne Uhlemann. Im Internet stieß das Paar auf die alte Dampfbäckerei, die Kirsten Hänsch zum Verkauf anbot. „Es hat gleich Klick gemacht“, sagt die Österreicherin. „Ein kleines Café und die Vermietung von Ferienwohnungen – das entsprach ganz unseren Vorstellungen.“ Auch von den vielen alten Sachen, die Kirsten Hänsch gepflegt hat, seien sie gleich begeistert gewesen. „Das ist genau unser Ding. Ob wir wirklich alles so lassen, müssen wir noch sehen“, sagt Anne Uhlemann. „Aber ein Großteil der Sachen wird schon bleiben.“

Dass die Familie jetzt wieder zusammenrückt, freut die Mutter. „Wir sind eine Patchworkfamilie. Insgesamt haben wir fünf Kinder, mein Mann hat ein Kind und ich habe zwei Kinder mit in die Beziehung gebracht. Die drei sind schon erwachsen und leben in Berlin. Und bald bekommen wir auch unser erstes Enkelkind.“

2009 hatte Kirsten Hänsch die alte Dampfbäckerei Schwebs und das dazugehörige Wohnhaus gekauft. Und mit dazu zahlreiche Originalstücke aus der ehemaligen Bäckerei – sei es der Originaldampfbackofen, Tische, Stühle und alte Backformen. Mit viel Liebe zum Detail baute sie die alte Dampfbäckerei aus, eröffnete ein Café und vermietete Ferienwohnungen. Regelmäßig fanden hier auch Veranstaltungen statt und es wurden zahlreiche Malkurse angeboten.

„Aus gesundheitlichen Gründen musste ich leider aufhören“, sagt die 54-Jährige. „Ich freue mich, dass es endlich einen Nachfolger gibt. Wir haben etwa ein Jahr lang gesucht.“

Geschichte

1830 etwa entstand das Wohnhaus in der Barther Straße 52 in Damgarten, die Bäckerei selbst ist älter. Sie wurde von Ernst Schwebke gegründet, der 1926 seinen Meisterbrief erwarb.

Zeitzeugen berichteten, dass der Betrieb noch bis 1945 den ehemaligen Militärflugplatz Pütnitz belieferte. Nach dem Krieg sei viel für die Rote Armee gebacken worden. 1998 wurde die Bäckerei geschlossen.

2009 erwarb Kirsten Hänsch die alte Bäckerei und das Wohnhaus.

Anika Wenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.