Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Lärmpegel bei Pangea-Festival soll gesenkt werden

Ribnitz-Damgarten-Pütnitz Lärmpegel bei Pangea-Festival soll gesenkt werden

Veranstalter legte Vorschläge vor. Sie wurden am Dienstagabend erstmals öffentlich vorgestellt.

Voriger Artikel
Rathaus soll auch samstags öffnen
Nächster Artikel
Traum vom Sommerkino ist geplatzt

Das Pangea-Festival auf dem ehemaligen Militärflugplatz Pütnitz zog im August  über 5000 Besucher an.  

Quelle: Susanne Retzlaff

Ribnitz-Damgarten-Pütnitz. Der Veranstalter des Pangea-Festivals auf der Halbinsel Pütnitz (Vorpommern-Rügen) hat Vorschläge vorgelegt, wie der Lärmpegel gesenkt werden kann. Sie wurden den Mitgliedern des Ausschusses für Ordnung, Sicherheit und Verkehr der Stadtvertretung Ribnitz-Damgarten am Dienstagabend vorgestellt.

Das viertägige Festival auf dem ehemaligen Militärflugplatz, zum dem im August über 5000 Besucher aus ganz Deutschland gekommen waren, war in die Kritik geraten, weil sich Anwohner durch die laute Dauerbeschallung belästigt fühlten.  Bei der Polizei waren 30 Beschwerden eingegangen. 

Edwin Sternkiker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Boltenhagen
Ein Anwohner klagt gegen Veranstaltungen auf der Bühne in Boltenhagens Kurpark.

Wegen einer Klage gegen die Geräuschkulisse der Freiluftbühne in Boltenhagen in Nordwestmecklenburg soll ein Planer Lösungsansätze für den Schallschutz suchen. Die ehemalige Bürgermeisterin schließt Planungsfehler von 2001 nicht aus.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.