Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Staatliches Amt baut Ersatzhafen

Prerow Staatliches Amt baut Ersatzhafen

Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg mit Sitz in Rostock wird Bauherrin des Ersatzhafens vor der Prerower Seebrücke. Das bestätigte Umweltminister Till Backhaus (SPD) in Prerow.

Voriger Artikel
„Auf dem Keil“: Bauplatzverkauf nur schleppend
Nächster Artikel
Verwaltungen kämpfen um den Generationen-Mix

Vor der Seebrücke in Perow soll der Ersatzhafen für den Nothafen Darßer Ort gebaut werden.

Quelle: Bernd Wüstneck/dpa

Prerow. Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg mit Sitz in Rostock wird Bauherrin des Ersatzhafens vor der Prerower Seebrücke. Das sagte Umweltminister Till Backhaus (SPD) während eines Info-Abends zum Planungsstand für den neuen Hafen am Donnerstagabend in Prerow (Vorpommern-Rügen).

„Das Projekt befindet sich in Umsetzung“, sagte der Minister. 12,3 Millionen Euro seien für Planung, Bau, Betrieb und Unterhalt des Landeshafens in den Haushalt Mecklenburg-Vorpommerns eingestellt. Nach einer Ausschreibung der Planung hätten sich neun Büros gemeldet. Vier aus Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg seien nach einer Vorauswahl übrig geblieben, der Zuschlag werde nach der Sommerpause erteilt.

Der Inselhafen vor der Seebrücke soll den Nothafen Darßer Ort in der Kernzone des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft ersetzen.

Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Ein Schiff wird in Ladebow entladen

Greifswald will eine Vereinbarung mit dem Wasser- und Schifffahrtsamt zur gemeinsamen Ausbaggerung der Fahrrinne und des Hafenbeckens abschließen. Weil das Ladebower Baggergut wiederverwertet werden kann, kommt Greifswald mit 600000 Euro aus.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.