Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° stark bewölkt

Navigation:
Straße nach Leplow wird noch nicht ausgebaut

Eixen Straße nach Leplow wird noch nicht ausgebaut

In Sachen Straßenausbau von Eixen nach Leplow musste die Gemeinde Eixen jetzt einen Rückschlag einstecken.

Eixen. In Sachen Straßenausbau von Eixen nach Leplow musste die Gemeinde Eixen jetzt einen Rückschlag einstecken. Wie aus dem Landwirtschaftsministerium in Schwerin mitgeteilt worden sei, gibt es in diesem Jahr keine Fördermittel für den Neubau. Das teilte Bürgermeister André Bonitz (Eine Liste für Eixen) am Donnerstagabend während der Gemeindevertretersitzung mit. Somit wird es in diesem Jahr keinen Baubeginn geben.

„Das ist ein Rückschlag“, sagte Bonitz. Eigentlich, so der Bürgermeister, seien die Fördermittel zugesagt gewesen. Allerdings hatte es auch Verzögerungen bei der Abgabe der Unterlagen gegeben, gestand Bonitz ein. Es gab Probleme bei einem Flächentausch für die zugehörige Ausgleichspflanzung.

Die Gemeinde hofft nun auf einen Baustart im kommenden Jahr. Etwa eine Million Euro soll die Erneuerung der Straße auf dem drei Kilometer langen Abschnitt kosten. Den Eigenanteil hatte die Gemeinde im Haushalt 2016 bereits nachgewiesen. Bonitz: „Mir wäre es lieber gewesen, wir hätten das Geld schon in diesem Jahr ausgeben können.“

Von ron

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.