Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Unbekannte fahren Brücke über den Wallbach kaputt

Klockenhagen Unbekannte fahren Brücke über den Wallbach kaputt

Bauamtsleiter von Ribnitz-Damgarten sagte in der Sitzung des Ortsbeirates Klockenhagen zu, die Schäden so schnell wie möglich zu beheben.

Voriger Artikel
Unbekannte fahren Brücke über Wallbach kaputt
Nächster Artikel
Alter Hafen-Speicher steht auf der Abrissliste

Die im Jahre 2004 für 40 000 Euro gebaute Brücke über den Klockenhäger Wallbach ist nur für Reiter, Fußgänger und Radler zugelassen. Unbekannte haben die Brücke offenbar bereits mehrfach mit Fahrzeugen befahren. Um das zu können, wurde kurzerhand der Poller herausgerissen. Wo er stand, klafft nun ein Loch. Fotos (2): Edwin Sternkiker

Klockenhagen. Die Brücke über den Klockenhäger Wallbach in Richtung Naturschatzkammer Neuheide weist Schäden auf. Der Grund: Unbekannte überqueren sie mit Fahrzeugen, obwohl die Brücke dafür nicht geeignet ist. Die Brücke darf nur von Fußgängern, Reitern und Radlern genutzt werden.

Um über die Brücke zu kommen, haben die oder der Unbekannte bereits mehrmals den in einen Betonfuß eingefassten Poller herausgezogen, berichtete Ortsbeiratsvorsitzende Kathrin Prange (Die Unabhängigen) während der Sitzung des Gremiums am Mittwochabend.

„Den Poller bekommt man mit der Hand gar nicht raus. Da muss jemand mit einem dafür geeigneten Gerät unterwegs gewesen sein“, vermutet Ausschussmitglied Tino Leipold (Die Unabhängigen).

Abgesehen davon, dass durch das Befahren der Brücke mit größeren Fahrzeugen die Gefahr besteht, dass die Statik leidet, kann es durch die eingetretenen Absenkungen für die Nutzer bereits jetzt gefährlich werden. Deshalb, so Heiko Körner, werde die Stadtverwaltung kurzfristig eine Lösung finden.

Dem Chef des Ribnitz-Damgartener Bauamtes war am Mittwoch anzumerken, dass er sehr verärgert über die eingetretene Situation ist. „Ich würde gern die, die das verursacht haben, fragen, ob sie noch ganz dicht sind.“ Um herauszufinden, wer sich da am Poller zu schaffen gemacht hat und die Brücke befährt, bittet Ortsbeiratsvorsitzende Kathrin Prange im Namen der Stadtverwaltung die Bewohner um Mithilfe. Ein Vorschlag kam bereits am Mittwochabend aus den Reihen der mehr als 30 Einwohner, die die Sitzung verfolgten: Warum nicht eine Wildkamera installieren?

Zur Erinnerung: 2004 wurden die Brücke und der neue Reit-,Wander- und Radfahrweg in dem Ribnitz-Damgartener Ortsteil der Öffentlichkeit übergeben. Allein die Brücke kostete 40 000 Euro. Mit ihrem Bau wurde eine kurze Verbindung von Klockenhagen zur Ostsee, zum Stadtforst und zur Naturschatzkammer Neuheide geschaffen. Ein Angebot, dass von Urlaubern und Einheimischen gleichermaßen sehr gern angenommen wird.

Zu den Themen, die von den Einwohnern in der Sitzung des Ortsbeirates angeschnitten wurden, gehörte unter anderem der geplante Bau des Radweges von Klockenhagen nach Neu-Hirschburg. Da stellte Ulrich Borchert eine Frage zum Baubeginn. Der sollte eigentlich im Oktober dieses Jahres sein.

„Doch dieser Termin ist nicht mehr in Stein gemeißelt“, sagte Bauamtschef Heiko Körner. Die Kuh sei immer noch nicht vom Eis. Zwar ist die Maßnahme, für die das Straßenbauamt Stralsund Baulastträger ist, nach den Worten des Bauamtsleiters ausfinanziert, aber auf Grund von Personalproblemen im Straßenbauamt könne es sein, dass der Baustart auf 2016 verschoben werden müsse. Außerdem brauche man das Okay aller Eigentümer, von denen man Grundstücke für die Trasse benötige. An welcher Stelle es da noch hakt, darüber wurde am Mittwochabend im geschlossenen Teil der Sitzung gesprochen.

Ich würde gern die, die das verursacht haben, fragen, ob sie noch ganz dicht sind.“Heiko Körner,
Bauamtsleiter

 



Edwin Sternkiker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten-Klockenhagen
Die Brücke über den Wallbach in Klockenhagen: Durch Fahrzeuge, die eigentlich die Brücke nicht passieren dürfen, wurde sie beschädigt.

Im Ribnitz-Damgartener Ortsteil Klockenhagen (Vorpommern-Rügen) wird über die Identität der Verursacher gerätselt.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.