Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Vogelgrippe: Landkreis hat Krisenzentrum gebildet

Ribnitz-Damgarten Vogelgrippe: Landkreis hat Krisenzentrum gebildet

Über 300 Bestände wurden auf die Geflügelpest untersucht / Bisher keine weiteren Verdachtsfälle

Ribnitz-Damgarten. . Der Landkreis Vorpommern-Rügen hat am Wochenende im Zusammenhang mit der Vogelgrippe ein Krisenzentrum als Arbeitsstab gebildet.

Landrat Ralf Drescher (CDU): „Wir wollen alles Mögliche tun, um die Weiterverbreitung der hochansteckenden Geflügelpest H5N8 einzudämmen.“ Der Arbeitsstab soll den Mitarbeitern des Veterinäramtes bei ihrer Arbeit für den Seuchenschutz die größte mögliche Unterstützung geben und alle Arbeiten im Zusammenhang mit dem Ausbruch der klassischen Geflügelpest koordinieren.

Die Mitarbeiter sind montags bis sonntags von 7 bis 17 Uhr in den Stabsräumen der Rettungsleitstelle in Stralsund unter ☎ 03831/3572266 zu erreichen. Während der übrigen Zeit können Meldungen an die Leitstelle des Landkreises Vorpommern-Rügen in Stralsund unter 03831/3572222 weitergegeben werden. Olaf Manzke ergänzte, dass alle Kontrollen stabsmäßig von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang durchgeführt würden. Das heißt auch, dass es einen genau festgelegten Ablaufplan gibt. Manzke informierte ebenfalls darüber, dass sich die Zahl der Hinweise aus der Bevölkerung, zum Beispiel, was tote, herumliegende Vögel beträfe, stark erhöht habe. Jedem Hinweis werde nachgegangen, versicherte er.

Am Sonnabendnachmittag wurde darüber hinaus bekannt, dass in den Geflügelbeständen in den Sperrbezirken Barth-Glöwitz und Reinkenhagen keine weiteren Vogelgrippe-Verdachtsfälle festgestellt wurden.

Fünf Spezialisten-Teams hatten dort die Tiere von insgesamt über 300 Haltern untersucht. Die Vertreter des Landkreises wurden von Mitarbeitern des Landesamtes für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei aus Rostock sowie von Vertretern der Ordnungsämter in Barth und Miltzow unterstützt. In der Gemeinde Sundhagen, zu der Reinkenhagen gehört, beteiligten sich außerdem viele Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr an den Kontrollen. Unabhängig davon appelliert Landrat Drescher noch einmal an alle Geflügelhalter, die bislang ihre Geflügelbestände nicht an den Landkreis gemeldet haben, dieses unverzüglich nachzuholen. Im Landkreis waren in der vergangenen Woche Fälle der Geflügelpest in Glöwitz bei Barth und in Reinkenhagen festgestellt worden.

ra/ps

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Anklam/Wolgast
Warum soll ich den zweiten vor dem ersten Schritt machen? Bernd Schubert, Vorsitzender des Kreissozialausschusses

Vorsitz im Kreissozialausschuss sollte neu geregelt werden, um Interessenskonflikte zu vermeiden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.