Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Weg geebnet für Reiterhof in Neuhaus

Dierhagen Weg geebnet für Reiterhof in Neuhaus

Auf gut sieben Hektar Fläche soll ein touristisches Angebot
für anspruchsvolle Pferdesportler geschaffen werden.

Voriger Artikel
115: Eine Nummer für alle
Nächster Artikel
Kreisverwaltung lehnt Zebrastreifen ab

Auf dem Areal rund um das verfallene Gutshaus in Neuhaus soll ein Reiterhof entstehen.

Quelle: Timo Richter

Dierhagen. Anspruchsvolle Reiter sollen im Dierhäger Ortsteil Neuhaus (Landkreis Vorpommern-Rügen) auf ihre Kosten kommen. Ein Reiterhof mit Pferdestall, Wirtschaftsgebäude, Reitplatz und Pferdekoppel zusammen mit einer Kunst- und Veranstaltungsscheune mit Wirtshaus und Außengastronomie sollen auf einer gut sieben Hektar großen Fläche in dem Ortsteil entstehen. Dazu kommen elf kleinere Ferienhäuser, ein Badeteich und ein Wohnhaus für den künftigen Betreiber der Anlage. Die Gemeindevertreter des Ostseebades haben am Mittwochabend die Aufstellung des Bebauungsplanes „Reiterhof Neuhaus“ einmütig beschlossen.

Weg mit Stolperfallen

Ohne Stolperfallen war der Weg von ersten Ideen für das Areal bis hin zu dem Beschluss nicht zu beschreiten. Denn Eigentümerin der Fläche ist die Stadt Ribnitz-Damgarten, die Planungshoheit obliegt dem Ostseebad Dierhagen. „Wir sagen ,wie’ und ,was’ gemacht werden kann, die Stadt Ribnitz-Damgarten sagt ,wer’ etwas machen kann“, so Bürgermeisterin Christiane Müller (Linke). Die Stadt aber sei den von Dierhagen vorgeschlagenen Weg mitgegangen und habe sich aus mehreren Bewerbern für die Errichtung eines Reiterhofs für einen Hamburger mit Wurzeln in Stralsund und Dierhagen entschieden.

Bereits seit Jahren wird sowohl in Dierhagen als auch in Ribnitz-Damgarten über eine Nutzung des Areals rund um das alte Gutshaus in Neuhaus diskutiert. Wollte anfänglich Hotelinvestor Eckehard Adams, der in dem Ortsteil das Hotel Dünenmeer sowie angrenzend einige Ferienhäuser baute, auch dort Ferienunterkünften errichten, schwenkte die Kommune rasch um und nahm einen Reiterhof als Ziel.

Tourismuskonzept gefolgt

Damit lag die Gemeinde am Ende richtig. Denn 2015 wurde ein regionales Tourismuskonzept für den Bereich des Amtes Darß/Fischland abgestimmt, wonach für Dierhagen der Ausbau eines natur- und bewegungsorientierten touristischen Angebotes weit oben auf der To-do-Liste stand. Mit dem nun beschlossenen Genehmigungsverfahrens für den Reiterhof kommt die Kommune diesem Ziel sehr nahe. Der Ortsteil Neuhaus, heißt es in der Begründung für den Beschluss, eigne sich für die Anlage eines Reiterhofes in besonderem Maße. Das naturnahe Umfeld sowie die Anlage von Reitwegen ermöglichten Ausritte, außerhalb der Saison sogar am nahen Strand.

Projekt als Anschub

Dem Ausbau des Reitwegenetzes in der Region hat sich auch der noch junge Reitverein „Reiten am Meer“ verschrieben. Dessen Vorsitzende Sara Sykora begrüßt die Entscheidung für den Bau eines Reiterhofes ausdrücklich. Dadurch werde das Anliegen des Vereins, nämlich die Lücken im Reitwegenetz der Region zu schließen unterstützt. Die Mitglieder des Vereins sind bereits im Hintergrund überaus aktiv. So werden Reitwegkarten gewälzt, um Lücken zu entdecken und vielleicht auch neue Routen für Reitsportler zu finden. Dass die Kommune hinter dem Projekt Reiterhof steht, freut die Vereinschefin sehr.

Noch als „Weißfläche“ ist das Areal im immer noch in der Aufstellung befindlichen Flächennutzungsplan dargestellt, heißt: Für die Fläche ist keine konkrete Nutzung vorgesehen. In der Vorlage heißt es, es bestehe noch Klärungsbedarf im Zusammenhang mit der Flächendarstellung. Eine Konsequenz könnte sein, dass ein Raumordnungsverfahren, in dessen Folge weitere Untersuchungen anstünden, durchgeführt werden müsse.

Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Putgarten
In der Nähe des Peilturms am Kap Arkona soll eine Besucherplattform entstehen.

Die Ideen für das Besucherzentrum am Kap werden derzeit geprüft. Ein neuer Bebauungsplan ist nötig.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.