Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Radrundfahrt für guten Zweck

Ribnitz-Damgarten Radrundfahrt für guten Zweck

Die Hansetour Sonnenschein kommt in der nächsten Woche in unsere Region

Voriger Artikel
Mehrere Autos aufgebrochen
Nächster Artikel
Unfall auf der B105: 3000 Euro Sachschaden

Seit 20 Jahren ist die Hansetour Sonnenschein unterwegs, hier ein Foto, als die Teilnehmer 2013 in Bad Sülze waren.

Quelle: Susanne Retzlaff

Ribnitz-Damgarten. Sie sammeln Spenden für krebs-, chronisch und andere schwerstkranke Kinder: Seit vielen Jahren radeln die Teilnehmer der Hansetour Sonnenschein für einen besonders guten Zweck durch den Norden.

In diesem Jahr findet die Rundfahrt zum zehnten Mal statt – in unserer Region sind die Teilnehmer am 10. August unterwegs. Die Etappe führt ab Rostock über Ribnitz-Damgarten, Marlow und Bad Sülze weiter Richtung Gnoien und Dargun, Demmin und Stavenhagen. Dort endet die Tagesetappe gegen 18.15 Uhr.

Circa 250 bis 300 Teilnehmer werden sich bei der Hansetour Sonnenschein in die Fahrradsättel schwingen. Sie kommen nicht nur aus MV, sondern aus ganz Deutschland, erzählt Helmut Rohde, Vorsitzender des Fördervereines und Tourmanager. „Das ist die größte Tour im Norden, ein wichtiges Charity-Event“, schätzt Helmut Rohde den Stellenwert der Tour an, die in den vergangenen beiden Jahrzehnten Spenden in Millionenhöhe sammeln konnte. Entsprechend groß ist die Liste der Projekte, die mit den Spenden unterstützt werden konnten. Dies betraf unter anderem das Anschaffen wichtiger Medizintechnik, so eines Baby-Lungenfunktionsgerätes für die Kinderonkologie in Rostock. 2014/15 wurde das Kinderpalliativprojekt „Mike Möwenherz“ unterstützt. Eine Initiative, die sich dafür einsetzt, dass unheilbar kranke Kinder zu Hause ambulant gepflegt werden können. Allein im vergangenen Jahr kamen rund 130 000 Euro dafür zusammen.

Die Hansetour Sonnenschein hat in der Region viele Mitstreiter. Entsprechend engagiert sind die Vorbereitungen für den 10. August, wenn die Teilnehmer in den Städten unserer Region Station machen.

Dies gilt beispielsweise für Ribnitz-Damgarten, wo der Zwischenstopp gegen 9.40 Uhr geplant ist. Gegen 11 Uhr soll Marlow erreicht werden, wo auf dem Markt ein kleines Programm geplant ist und Spenden übergeben werden sollen. Gleiches gilt für Bad Sülze, das traditionell die Hansetour unterstützt. In den vergangenen 20 Jahren kamen allein aus der Dahlienstadt rund 30 000 Euro der Hansetour Sonnenschein zugute. Radsportler der Recknitztaler Falken gehören mit zu den Teilnehmern. Schon im Vorfeld erfolgten verschiedene Spendensammlungen in Bad Sülze, unter anderem bei der Einweihung des neuen Radweges Mitte Juni.

In Bad Sülze werden die Teilnehmer der Hansetour gegen 12 Uhr erwartet, auf dem Marktplatz gibt es ein Programm.

ps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.