Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Ribnitzer Sportverein hat neue Führungsriege

Ribnitz-Damgarten Ribnitzer Sportverein hat neue Führungsriege

Horst Schacht wurde zum Präsidenten des mitgliederstärksten Breitensportvereins des Landkreises Vorpommern-Rügen gewählt

Voriger Artikel
Schüler beschäftigen sich mit demografischem Wandel
Nächster Artikel
Linke zoffen sich mit dem Landrat

Das neue Präsidium des RSV: Egon Runge, Horst Schacht, Heike Czypull, Norbert Sommerfeldt und Dietrich Spreemann (v.li.). Nicht im Bild ist Marcus Klemp.

Quelle: privat

Ribnitz-Damgarten. Der Ribnitzer Sportverein hat ein neues Präsidium. In der Mitgliederversammlung des größten Breitensportvereins des Landkreises Vorpommern-Rügen wurde Horst Schacht zum Präsidenten gewählt. Als Vizepräsidenten stehen ihm Egon Runge und Dietrich Spreemann zur Seite. Schatzmeisterin ist Heike Czypull, Marcus Klemp arbeitet als Jugendwart im Präsidium mit, Norbert Sommerfeldt fungiert als Vertreter der Gruppen und Abteilungen.

Der 730 Mitglieder starke Verein hat sich für dieses Jahr einiges vorgenommen. So wolle man sich verstärkt mit dem Thema Übungsleiterausbildung befassen, kündigt Schacht an. Hintergrund: Vor allem im Bereich des Seniorensports ist der Andrang so groß, dass es bereits Warteleisten gibt. „Um den großen Bedarf decken zu können, brauchen wir neue Übungsleiter und natürlich zusätzliche Hallenzeiten.“

Im Blick hat man auch schon das Jahr 2019, dann wird der RSV 100 Jahre alt. Zur Vorbereitung des Jubiläums wird eine Arbeitsgruppe gegründet.

Begonnen werden soll in diesem Jahr mit dem Bau eines Trainingsgebäudes für die Ruderer in Damgarten. 216 000 Euro wurden dafür in den Stadthaushalt 2016 eingestellt und 130 000 Euro Fördermittel beantragt. Da gebe es Signale, dass die Fördermittel kommen werden, so Schacht. Erstmals anbieten in diesem Jahr will der RSV Smovey. Das ist ein Trendsport, der mit speziellen grünen Ringen betrieben wird. Zunächst solle getestet werden, wie dieses Angebot ankommt, erläutert Egon Runge. Deshalb startet am 1. November ein Schnupperkurs. Dazu wird jeweils dienstags um 17 Uhr in der Turnhalle der Bauermeisterschule eingeladen. Anmeldungen werden unter ☎ 03821/62358 im RSV-Büro entgegen genommen. „Wenn es genug Interessenten gibt, werden wir daraus eine neue Abteilung gründen. Das wäre dann die 21“, so Runge. Edwin Sternkiker

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
„Dama“ kam aus dem Tierschutz zu Marina Krieg. Draußen sei „Dama“ manchmal in ihrer eigenen Welt und dann nicht mal ansprechbar, schreibt ihr Frauchen.

Zum Gewinnspiel zur Rassehundeausstellung in der Hansemesse haben die OZ per E-Mail und über Facebook viele Zuschriften erreicht – rührende und lustige Geschichten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.