Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Schicksal von Euthanasie-Opfer aufgeklärt

Ribnitz-Damgarten Schicksal von Euthanasie-Opfer aufgeklärt

Magda Oldenburg aus Ribnitz wurde 1941 in Bernburg von den Nazis ermordet. Ein Gedenkstein erinnert an sie.

Voriger Artikel
Bernsteinfest: OZ-Leser wählen Lieblingsbild
Nächster Artikel
Audioguide für Kinder im Bernsteinmuseum

Dieser Gedenkstein erinnert an das Schicksal von Magda Oldenburg aus Ribnitz.

Quelle: Edwin Sternkiker

Ribnitz-Damgarten. Magda Oldenburg aus Ribnitz wurde im August 1941 von der Schweriner Heil- und Pflegeanstalt Sachsenberg mit weiteren Patienten in die NS-Tötungsanstalt Bernburg gebracht und dort vergast.

Jahrzehntelang wusste die Familie weder wo noch unter welchen Umständen ihre Angehörige gestorben war. Doch vor anderthalb Jahren begann Uwe Oldenburg Nachforschungen anzustellen und wurde fündig. Um an das Schicksal von Magda Oldenburg zu erinnern, ließ die Familie einen Gedenkstein anfertigen. Er befindet sich vor dem Wohnhaus in der Damgartener Chaussee in Ribnitz (Vorpommern-Rügen). 

Edwin Sternkiker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.