Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Schönster Vorgarten am Mühlenberg 12

Bad Sülze Schönster Vorgarten am Mühlenberg 12

Bad Sülzer Wohnungsunternehmen prämiert zum fünften Mal das Engagement der Mieter für gepflegtes Grün vor den Häusern

Voriger Artikel
Grundstein für Schulgebäude gelegt
Nächster Artikel
Falkentrio bei Flugschau

Stellvertretend für ihre Familie nahm Aniko Schuldt (Mitte, mit Daniel Wehmann und Doris Schmutzer) den Preis für Platz zwei beim Vorgartenwettbewerb entgegen.

Quelle: Peter Schlag

Bad Sülze. Dahlien, Rosen, auch mal etwas Petersilie – in den Vorgärten am Bad Sülzer Mühlenberg und am Rostocker Tür grünt und blüht es. Vor allem dank der liebevollen Pflege der dort wohnenden Mieter. Am Donnerstag zieht eine dreiköpfige Jury durchs Wohngebiet. Alljährlich ermittelt die Wohnbau Bad Sülze (kurz WBS) die schönsten Vorgärten. In diesem Jahr findet der Wettbewerb zum fünften Mal statt. Zu den Juroren gehört Bad Sülzes Bürgermeisterin Doris Schmutzer. „Das ist eine schöne Tradition“, lobt sie den Wettbewerb der WBS. Das Wohnungsunternehmen, das in der Dahlienstadt auch seinen Sitz hat und gerade sein Fünfjähriges feiern konnte, verwaltet hier 125 Wohnungen. Leerstand? Fast Fehlanzeige. „Wir haben ein, zwei Wohnungen, die leer stehen. Die Nachfrage ist insgesamt gut“, erzählt Geschäftsführer Daniel Wehmann. Besonders freut ihn, dass auch zahlreiche junge Familien in die Wohnungen ziehen. Andererseits sieht Daniel Wehmann auch ein Problem, das durchaus Standortnachteil ist: Das Thema schnelles Internet. „Breitband fehlt, das merkt man.“ Die Verfügbarkeit werde durchaus nachgefragt, wenn potenzielle Mieter nach Wohnungen fragen. Deshalb findet der Unternehmer es positiv, dass Vorpommern-Rügen dem Thema Breitbandausbau hohe Priorität gibt und es auch eine hohe Förderung bekommt.

Ich finde, der Wettbewerb ist eine sehr schöne Tradition.“Doris Schmutzer, Bürgermeisterin

Zurück zu den Vorgärten. 13 Mieter beteiligen sich mit den von ihnen gepflegten Vorgärten am Wettbewerb. Bewertet werden von der Jury zum einen der Pflegezustand, aber auch Anordnung und Gestaltung, außerdem gibt’s Punkte für den optischen Gesamteindruck. In den drei Kategorien können jeweils bis zu zehn Punkte vergeben werden. Macht summa summarum maximal 30 Punkte pro Vorgarten. Die Jury hat die Qual der Wahl. Gut gepflegt sind alle Vorgärten. Ergänzt wird die Bepflanzung teils durch phantasievolle Dekoration. Das, was dort wächst, spiegelt natürlich die persönlichen Vorlieben der Hobbygärtner wider. Gylfe Streusel hat in ihrem Vorgarten am Mühlenberg 10 unter anderem Rosen angepflanzt. Und Dahlien, sozusagen die „Heim-Blume“ in Bad Sülze. Gewachsen ist alles gut. „Wir hatten ja Wärme, und auch Wasser“, fasst Gylfe Streusel das Wetter in den vergangenen Wochen zusammen. Gleich daneben steht eine Bank. „Wenn man hier sitzt, hat man einen schönen Blick auf die Blumen“, betont die Mieterin.

13 gepflegte Vorgärten. Sieger kann aber nur einer sein. Das ist in diesem Jahr der pflanzlich auch sehr vielseitige Vorgarten von Wiltrud Dankert, ebenfalls am Mühlenberg, Nummer 12. Sie kommt nah an die Maximalwertung heran, bekommt von den Juroren 28, 30 und 29 Punkte. Macht insgesamt 87. Damit liegt sie in diesem Jahr drei Punkte vor Gudrun Schuldt, deren Vorgarten mit 84 Punkten bewertet wird. Dafür gibt’s Urkunden und Gutscheine. Sieger aber sind eigentlich alle, denn die Pflege der Vorgärten ist wirklich sehr lobenswert, betont Daniel Wehmann

Peter Schlag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dorf Mecklenburg
Riesenspaß für die Kinder: der Sturm auf die Kämpfer – und die Lütten gewinnen natürlich immer! Fotos (3): Nicole Hollatz

Verein in Dorf Mecklenburg erinnert alljährlich mit einem Ritterfest an Schlachten um die „Michelenburg“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.