Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Schuljahr endet auf dem Laufsteg

Ahrenshagen/Bad Sülze Schuljahr endet auf dem Laufsteg

Feste stimmen auf die Sommerferien ein / Viel Lob der Mädchen und Jungen für Angebotsvielfalt

Voriger Artikel
Audioguide für Kinder im Bernsteinmuseum
Nächster Artikel
Gemeinde kämpft vergeblich um Radweg

Bad Sülze: Ihre Kreativität stellten die Grundschüler bei einer großen Modenschau unter Beweis.

Quelle: Fotos: Peter Schlag

Ahrenshagen/Bad Sülze. Mitten auf der Rasenfläche neben der Ahrenshäger Grundschule ist ein gesundes Frühstücksbuffet aufgebaut. Obst und Gemüse satt. Das passt zur Recknitz-Grundschule, an der zurzeit 141 Mädchen und Jungen lernen und an der es viele Aktivitäten gibt, auch für gesundes Frühstück. Zum Ausklang 2015/16 gab es am Donnerstag ein großes Fest an der Grundschule. Das sorgte für einen entspannten Übergang in die Sommerferien. Zugleich zeigte es die Vielseitigkeit der Angebote. Die hatten draußen oft mit Sport zu tun. In der Bibliothek konnten Stofflesezeichen gebastelt werden. Großen Beifall bekamen die 2a und die 3b, die im Klassenverband ein Tanz- und ein Musikprojekt vorstellten. Für die Viertklässler rückte der Abschied von der Recknitz-Grundschule ganz nahe. Ein schönes und aufregendes Schuljahr liege hinter ihnen, erzählen Pia Plänitz, Mathilda Reichenauer und Leni Charlotte Schmidt, alle aus der 4a. Zu ihren Lieblingsfächern zählen Werken und Musik (Pia), Kunst, Musik und Werken (Mathilda) sowie Deutsch, Mathe und Sport (Leni Charlotte). Diese Woche stand für sie auch ein Ausflug in den Marlower Vogelpark auf dem Programm. Was schätzen die Drei an ihrer Schule? Dass es so viel Grün auf dem Schulhof gibt, zählen sie auf, loben das gute Vertrauensverhältnis zu den Lehrern. Und betonen, wie gut es gewesen sei, „dass wir hier so viel machen konnten.“

OZ-Bild

Feste stimmen auf die Sommerferien ein / Viel Lob der Mädchen und Jungen für Angebotsvielfalt

Zur Bildergalerie

20 Kilometer weiter feierten auch die Bad Sülzer Grundschüler. Einen Höhepunkt hatte die Schule schon zu Beginn des Schuljahres – sie bekam den Namen Dahlien-Grundschule. Am Donnerstag waren auf dem Hof jede Menge Stationen aufgebaut. Viele Mitmachangebote gab es, auch die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Bundeswehr stellten sich vor. Kinderschminken, Basteln, Dosenwerfen, das alles war möglich. Mitarbeiter vom Eigenbetrieb Abfallwirtschaft erläuterten das Thema Mülltrennung. Auch in Bad Sülze hieß es für die Viertklässler, Abschied zu nehmen. Was zum Beispiel für Lukas Sarrazin gilt. Er hat an der Schule unter anderem geschätzt, dass sie nicht so groß ist, man viele seiner Mitschüler gut kenne. Lukas zählt Mathe und Informatik zu seinen Lieblingsfächern. Für Olivia Herrmann sind es Mathe und Sport. Die Viertklässlerin möchte in den Sommerferien gerne viel verreisen. Ihre Kreativität stellten die Bad Sülzer Grundschüler gestern bei einer großen Modenschau unter Beweis.

Aktionsreich wurde es beim Break Dance mit Viktor Kern und Air Zykos.

Peter Schlag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Der Leiter für die neue Superschule des Landkreises Vorpommern-Rügen steht kurz vor seiner offiziellen Berufung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.