Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Seenotretter fischen erschöpfte Angler aus der Ostsee

Wustrow Seenotretter fischen erschöpfte Angler aus der Ostsee

Die Besatzung der „Barsch“ hat am Sonntagnachmittag zwei Angler in sogenannten Belly-Boats bei Wustrow an Bord genommen. Ablandiger Wind hatte die Männer auf die Ostsee getrieben. Ein Spaziergänger am Strand alarmierte die Seenotretter.

Voriger Artikel
Förster kämpft für Trebel-Erlebnispfad
Nächster Artikel
Neue Bootshalle: Einweihung im Herbst

In so einem Belly-Boat waren die Angler am Sonntag untrwegs, als sie von balandigem Wind auf die Ostsee getrieben wurden.

Quelle: Timo Richter

Wustrow. Zwei erschöpfte Angler aus der Nähe von Berlin in sogenannten Belly-Boats hat die Besatzung des Rettungsbootes „Barsch“ am Sonntag aus der Ostsee bei Wustrow (Vorpommern-Rügen) gerettet.

Zu verdanken haben die Männer ihre Rettung vor der Halbinsel Fischland einem aufmerksamen Beobachter an Land und den freiwilligen Seenotrettern der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) aus Wustrow. Die Angler konnten unversehrt am Startort abgesetzt werden.

Für die Seenotretter in Wustrow handelte es sich um den ersten Rettungseinsatz in dieser Saison.

Von Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sassnitz
Der gelernte Kfz-Mechaniker Patrick Matthes (39) aus Altenkirchen auf Rügen mit seinem Rekordfang.

Patrick Matthes fing in der Ostsee vor Sassnitz einen 1,26 Meter langen und 23,5 Kilo schweren Raubfisch.

mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist