Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Beat, Rock, Blues in der alten Schule

Todenhagen Beat, Rock, Blues in der alten Schule

Am Rande des kleinen Dorfes liegt die ehemalige alte Schule, schon von weitem zu sehen.

Voriger Artikel
Rittergut stand am Anfang

Volkmar Korff liebt Musik, von Beat bis Blues.

Todenhagen. Am Rande des kleinen Dorfes liegt die ehemalige alte Schule, schon von weitem zu sehen. Und manchmal auch zu hören. „Es ist schon echt krachig, wenn ich hier mit meiner E-Gitarre für unsere Bandauftritte übe und singe“, sagt lachend Volkmar Korff (63), der seit 16 Jahren im Dorf lebt. Die Gitarre begleitet ihn seit seiner Kindheit, heute macht er mit zwei Bands Musik: Beat, Rock, Blues. „Hier störe ich niemanden. Und meiner Frau Christine gefällt es.“ Sie hatte bereits 1993 das Anwesen mit 7000 Quadratmetern gekauft. „Als ich das erste Mal hierher kam, war ich einfach nur begeistert, vom Dorf und von dem idyllischen Fleckchen Erde hier“, schwärmt der Hobbymusiker: „Der traumhafte Blick aus dem Küchenfenster über Wiesen zum Wald. Hier bin ich so nah an der Natur, kann zweimal im Jahr Tausende von Kranichen beobachten, die vor unserer Haustür rasten. Ein Kranichpärchen kommt schon seit vier Jahren zu uns. Hier habe ich das innere Gefühl von Freiheit und weiß, warum ich an diesem Ort lebe. Und alle Arbeit empfinde ich nicht als Arbeit. Das hier ist mein Leben.“ Das historische Gebäude, in dem 1945 viele Flüchtlinge ein Dach über dem Kopf fanden, zu erhalten, war der Anspruch des Ehepaares. „So haben wir es von Grund auf saniert, fast ausschließlich in Eigenleistungen“, unterstreicht der Senior. „Im unteren Teil, wo früher die Klassenräume waren, wohnen wir. Und in den damaligen Lehrerwohnungen oben sind zwei Ferienwohnungen entstanden. Hier ist auch mein Proberaum.“ Gelungen ist dem Paar, im Haus Altes und Modernes harmonisch zu verbinden. So gibt es neben moderner Küche sowie funktionalen sanitären Einrichtungen originale Bodenfliesen von 1915 im Flur, alte Gegenstände, wie Nähmaschine, Bilder, Uhren, liebevoll aufgearbeitetes Mobiliar. „Auch der alte Kirschbaum steht noch im Garten“, sagt der gebürtige Stralsunder, der gern abends auf der Bank unter der Eiche vor seinem Haus sitzt. Das Dorf ist sein Zuhause geworden.

 



ww

Voriger Artikel
Mehr aus Dorfportrait Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.