Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 17 ° Sprühregen

Navigation:
Sport Ribnitz-Damgarten
Barth

Landesklasse-Fußballer treffen fortan auf Teams aus dem Rostocker Raum. Die junge Mannschaft peilt den Klassenerhalt an.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grimmen

Die Handballer des HSV Grimmen, Staffelgegner des Ribnitzer HV (RHV) in der Mecklenburg-Vorpommern-Liga, treffen am Sonnabend im Blitzturnier auf Drittliga-Aufsteiger ...

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Während es in Ribnitz-Damgarten keinen einzigen externen Neuzugang gibt, verstärkte sich Trinwillershagen mit zwei Spielern.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Riva del Garda/Arendal/Ribnitz-Damgarten
Jannes Müller auf seinem Trainingsrevier in Ribnitz-Damgarten. Er belegte bei der Jugend-EM in Italien Rang 23.

Jugendliche des Segel-Clubs Ribnitz starten in drei Bootsklassen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Tribsees — „So hatten wir uns den Saisonstart nicht vorgestellt. Jetzt sind die Jungs gefordert, wir müssen uns in den kommenden Wochen besser wehren“, fordert Trainer Ronald Kohls.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Marlows Frank Kinder behauptet den Ball gegen die Wöpkendorfer Sven Hadel (l.) und Stefan Ehlert (r.). Der Stürmer erzielte später das 1:1.

Ribnitz-Damgarten — Am vergangenen Mittwoch wurde der 20. Spieltag in der Fußball-Freizeitliga ausgetragen. In sechs Begegnungen wurden 32 Tore erzielt. Das Spiel in Wustrow fiel aus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ribnitz-Damgarten
Stephan Sohn auf einem Zeesboot im Hafen von Althagen, seit einigen Monaten der Arbeitsplatz des Weltenbummlers. Der ehemalige Zweitliga-Handballer spielt fortan beim Ribnitzer HV.

Rechtsaußen Stephan Sohn spielte für Empor Rostock einst in der zweiten Handball-Liga. Jetzt verstärkt er den RHV.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dreifachtorschütze Max Quantz war gestern Nachmittag kaum zu halten, erzielte allein drei Treffer beim 4:1-Sieg.

Der 23-jährige Stürmer war der Mann des Tages beim 4:1-Erfolg seiner Mannschaft gegen Aufsteiger FC Förderkader René Schneider II.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.