Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Badminton-Damen vom RSV dominieren Meisterschaften

Luckau Badminton-Damen vom RSV dominieren Meisterschaften

Frauke Schmidt und Katrin Richter feiern Titel

Luckau. Sensationeller Erfolg für die Badminton-Spielerinnen des Ribnitzer SV: Frauke Schmidt und Katrin Richter kämpften sich bei den Norddeutschen Meisterschaften in Luckau bis in das Finale vor. Dort sicherte sich Katrin Richter im Duell der Bernsteinstädterinnen den ersten Satz, sah im zweiten Durchgang lange Zeit wie die Siegerin aus und musste am Ende doch Frauke Schmidt zum Titelgewinn (16:21, 22:20, 21:9) in der Altersklasse O 50 gratulieren.

 

OZ-Bild

Erfolgsduo: Katrin Richter (li.) und Frauke Schmidt.

Quelle: privat

Doch damit nicht genug. Gemeinsam erreichten Richter/Schmidt auch das Finale in der Doppelkonkurrenz. Nach äußerst spannender Auseinandersetzung setzten sich die RSV-Spielerinnen in drei Sätzen gegen Claudia Cobus und Ute Heuse aus Niedersachsen durch.

Frank Richter schied hingegen im Herreneinzel (AK O 50) gegen den späteren Turniersieger Andreas Jende (Niedersachsen) aus. An der Seite von Frauke Schmidt wurde Frank Richter im Mixed-Wettbewerb Fünfter. Das bedeutete die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft am Himmelfahrtswochenende in Solingen. Frauke Schmidt schaffte das in allen drei Disziplinen, in denen sie am Start war. Für das Mixed-Doppel Katrin Richter/Ralf Salomon (Rostock) war hingegen in der ersten Runde Endstation.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Trinwillershagen

Kein Sieger im Prestigeduell zwischen Rot-Weiß Trinwillershagen und dem PSV Ribnitz-Damgarten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.