Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Dritter PSV-Sieg in Folge

Laage Dritter PSV-Sieg in Folge

Ribnitz-Damgartener Landesliga-Fußballer gewinnen in Laage 2:0

Voriger Artikel
Tony Juhl verabschiedet sich vom PSV
Nächster Artikel
SVB gewinnt nach fünf Spielen mal wieder

Adrian Kleinfeldt (links, in einer früheren Partie) traf erneut für den PSV Ribnitz-Damgarten.

Quelle: Victoria Kuhn

Laage. Beim PSV Ribnitz-Damgarten ist vorerst wieder der Fußball-Alltag eingekehrt. Nachdem der Verein und Tony Juhl, Trainer des Landesligisten, in der Vorwoche den Abschied des Coaches zum Saisonende vermeldet hatten (OZ berichtete), stand nun das Gastspiel beim Laager SV auf dem Programm. „In den verbleibenden Spielen ist der maximale Erfolg das Ziel von mir und meiner Mannschaft. Wir wollen die Saison vernünftig zu Ende bringen“, hatte der scheidende Juhl im Vorfeld der Begegnung gesagt. Und das Team setzte dies mit dem 2:0-Erfolg beim Laager SV auch um.

Der achtplatzierte PSV ging mit einigen Personalsorgen in die Auswärtspartie beim Tabellensechsten. Einige Spieler aus der zweiten Männermannschaft mussten aushelfen. Lange Zeit verlief die Begegnung torlos, ehe die Bernsteinstädter sich mit einem Doppelschlag auf die Siegerstraße brachten. Zunächst traf Tilo Treptow zur Führung (70.). Dann erhöhte Adrian Kleinfeldt – mit nun zehn Saisontoren erfolgreichster Torschütze bei den Ribnitz-Damgartenern – auf 2:0. Dabei blieb es bis zum Abpfiff. Die PSV-Elf feierte damit den dritten Sieg in Folge.

Am kommenden Sonnabend ist die Mannschaft nun im heimischen Stadion am Bodden gegen die SG Empor Richtenberg gefordert. Anpfiff ist um 14 Uhr.

PSV Ribnitz-Damgarten: Kracht – Hansen (40. Lindemann), T. Treptow, Kunstmann, Behnke, N. Treptow, Cummerow, Bleeck (82. Knaack), Kuster, Noramirjan, Kleinfeldt.

Tore: 0:1 T. Treptow (70.), 0:2 Kleinfeldt (73.). Schiedsrichter: Robert Kuligowski (Rostock). Zuschauer: 50.

Marco Schwarz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Trinwillershagen

Landesliga-Fußballer sind morgen im Kellerduell bei Anker Wismar gefordert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.