Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Hannes Haase holt Gold bei WM

Szczyrk/Barth Hannes Haase holt Gold bei WM

Riesenerfolg für Hannes Haase: Bei den Weltmeisterschaften im Kraftdreikampf der Jugendlichen und Junioren im polnische Szczyrk holte der 18-Jährige (Gewichtsklasse ...

Szczyrk/Barth. Riesenerfolg für Hannes Haase: Bei den Weltmeisterschaften im Kraftdreikampf der Jugendlichen und Junioren im polnische Szczyrk holte der 18-Jährige (Gewichtsklasse bis 83 kg) vom SV Motor Barth eine Goldmedaille. In der Teildisziplin Kniebeugen war der Vinetastädter nicht zu schlagen und gewann mit 285 kg. In der Gesamtabrechnung wurde Haase Vierter (Total: 695 kg). Damit verpasste er eine Medaille im Dreikampf nur knapp um fünf Kilogramm. Es siegte Ilya Katenyov aus Kasachstan. „Bei seinem ersten internationalen Auftritt gleich eine Goldmedaille zu holen, ist einfach top. Sowohl für ihn persönlich, als auch für uns als Verein“, freute sich Sven Lange, Abteilungsleiter Kraftsport beim SV Motor Barth. Vielleicht könne Hannes Haase ja als Vorbild für künftige Kraftsport-Generationen in Barth wirken, hofft Sven Lange auf Belebung im Nachwuchsbereich beim SV Motor durch den Erfolg. Haase startete in Polen noch bei den Jugendlichen und wird nun im kommenden Jahr Junior. „Auch da hat er sicher große Möglichkeiten“, ist Sven Lange überzeugt.

 

OZ-Bild

Hannes Haase (hier in einem früheren Wettkampf) gewann Gold bei den Kniebeugen.

Quelle: Marco Schwarz

msz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Regionalligist profitiert von Braunschweiger Meisterschaft in der Nordstaffel / Zum Abschluss gelingt 49:0-Sieg gegen Leipzig / US-Amerikaner wollen verlängern

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.