Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Jan Bast verpasst EM-Medaille knapp

Pilsen Jan Bast verpasst EM-Medaille knapp

Vierter Platz für den Athleten von Motor Barth / Martin Lange auf Rang sieben

Voriger Artikel
Frühlingscrosslauf: Schnellste Barther Schulklasse wird gesucht
Nächster Artikel
Freizeitliga: Spitzenteams überspringen Auswärtshürden

Jan Bast, hier in einem früheren Wettkampf beim Bankdrücken, wurde bei der Europameisterschaft in Pilsen Vierter.

Quelle: Marco Schwarz

Pilsen. Jan Bast vom SV Motor Barth ist bei den Europameisterschaften im Kraftdreikampf im tschechischen Pilsen knapp an einer Medaille vorbei geschrammt. Mit insgesamt 900 kg (325 kg im Kniebeugen,   265 kg im Bankdrücken und 310 kg im Kreuzheben) belegte er in der Gewichtsklasse bis 93 kg den vierten Platz. Auf die Bronzemedaille (Anton Pravnik, Ukraine) hatte er nur einen Rückstand von 10 kg. Europameister wurde der Deutsche Sascha Stendebach mit insgesamt 938,5 kg. Ein ausgezeichnetes Ergebnis gelang auch dem Barther Martin Lange. In der Gewichtsklasse bis 105 kg wurde er in der Endabrechnung Siebter. Lange brachte 922,5 kg (360 kg; 252,5 kg; 310 kg) in die Wertung.

msz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Güstrow/Rostock

Anja Pritzsche und Christian Platz heiraten morgen in Güstrow / Das Vorzeige-Tanzpaar erwartet Nachwuchs

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.