Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Judokas ermittelten ihre Besten

Ribnitz-Damgarten Judokas ermittelten ihre Besten

PSV Ribnitz-Damgarten richtete Kreis-Kinder- und Jugendspiele aus

Voriger Artikel
LAV-Nachwuchs präsentiert sich in guter Form
Nächster Artikel
PSV-Elf ist in Wismar chancenlos

Kreismeister Jarik Hanenkamp vom gastgebenden PSV Ribnitz-Damgarten nimmt seinen Gegner in den Haltegriff.

Quelle: privat

Ribnitz-Damgarten. Ein wahres Judofest richteten die Organisatoren der Abteilung Judo des PSV Ribnitz-Damgarten in der Sporthalle Am Mühlenberg aus. Bei besten Bedingungen setzten sich sowohl Aktive als auch Betreuer und Eltern einer Hitzeschlacht aus und sahen spannende Kämpfe in den Altersklassen U 9 bis U 18. Insgesamt 260 Aktive aus 22 Vereinen nahmen an den Kreis-Kinder- und Jugendspielen – gleichzeitig offene Kreiseinzelmeisterschaft – teil und ermittelten in fairem Wettstreit ihre Besten.

Platzierungen

1. Plätze: Alichan Abdulmezhidov, Albert Rostmaev, Jarik Hanenkamp, Murad Abdulmezhidov, Jasmin Winokuroff, Julius Brüning , Mark Ian Marek, Raik Schütt, Sonja Schulz (alle PSV Ribnitz-Damgarten), Arne Lehmann, Lukas Grabow, Philipp Volker Brandt, Skadi Härter, Lucas Ruboks (alle Stralsunder JC), Max Rehbehn, Fetwi Fthawit, Cora Löhrke, Lilly Dräger, Alexandra Szponarska (alle KSV Grimmen), Leonie-Jasmin Strachel, Marc Böckel (alle SV Schlatkow), Alexa Hinz, Willi Käding, Jessie Lüdemann (alle JV Blau-Weiß Jarmen).

2. Plätze: Tobias Sülflow, Max Gebert, Eli Rostmaev, Narik Mirosjan, Florian Löffler, Sina Brodrecht (alle PSV Ribnitz-Damgarten), Jakob Seidel (SG Motor Born), Robby Sobczak, Simon Venzke (beide SV Schlatkow), Bruno Moede, Tim Ruboks (beide Stralsunder JC), Nadine Vogt, Danny Strübing , Markus Ziems, Lion Strübinig, Lisa-Marie Prägler, Lucas Juha (alle KSV Grimmen), Nina Salome Erdmann, Theo Schwahn, Leonhard Ehlert (alle JV Blau-Weiß Jarmen).

3. Plätze: Eddie Wörpel, Erik Eschenbach, Jakob Bertarelli, Wolf Benkert, Alkito Husein (alle PSV Ribnitz-Damgarten), Adrian Helbig, Loris Czekay, Amelie Schlenker (alle Stralsunder JC), Til Nickel (SV Schlatkow), Alexander Blank, Lea Gisuck (beide KSV Grimmen).

dk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.