Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Klare Niederlage für Motor

Greifswald Klare Niederlage für Motor

Ihre zweite Niederlage nacheinander haben die Handballer des SV Motor Barth in der Verbandsliga Ost kassiert. Bei der HSG Greifswald, dem neuen Tabellenzweiten, hatte das Team mit 22:34 das Nachsehen.

Greifswald. Ihre zweite Niederlage nacheinander haben die Handballer des SV Motor Barth in der Verbandsliga Ost kassiert. Bei der HSG Greifswald, dem neuen Tabellenzweiten, hatte das Team mit 22:34 das Nachsehen. Die Barther (9:7 Punkte) rutschten auf den fünften Platz ab. „Wir konnten wieder nur mit einem Wechselspieler antreten“, sagte Motor-Spieler Sebastian Ahrens. Die ohnehin angespannte Personalsituation bei der Mannschaft hatte sich durch den Ausfall von Carsten Schroth, der sich beim Aufwärmen verletzte, noch zugespitzt. „Unsere Abwehr hat nicht funktioniert“, meinte Ahrens. „Zudem haben wir nicht unser schnelles Spiel im Angriff aufziehen können und viel zu ideenlos agiert“, fügte er hinzu.

Am kommenden Sonntag ist Motor nun zu Gast bei der zweiten Mannschaft des HSV Insel Usedom (7., 8:10). Es ist bereits die erste Parte in der Rückrunde. Das Hinspiel konnten die Barther mit 33:22 für sich entscheiden. msz

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Trainer Kistenmacher appelliert an die Einstellung seiner Spieler / Kollege Malorny wittert Siegchancen / Pastow heute gefordert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.