Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Knappe Niederlage für Saaler Schachteam am letzten Spieltag

Knappe Niederlage für Saaler Schachteam am letzten Spieltag

Neubrandenburg. Das letzte Duell in der Landesliga Ost der Saison 2015/16 bestritt das Schachteam von Waterkant Saal auswärts gegen die zweite Mannschaft der SG Neubrandenburg.

Neubrandenburg. Das letzte Duell in der Landesliga Ost der Saison 2015/16 bestritt das Schachteam von Waterkant Saal auswärts gegen die zweite Mannschaft der SG Neubrandenburg.

Obwohl es für beide Teams weder um den Auf- noch gegen den Abstieg ging, entwickelte sich ein hart umkämpfter Vergleich, den Saal am Ende unglücklich mit 3,5 zu 4,5 verlor.

Frank Wiese und Gunnar Onasch gewannen ihre Partien überzeugend, Siegfried Völschow, Frank Richter und Roland Ehmann spielten Remis. Udo und Reimo Nickel sowie Jens Starck mussten Niederlagen hinnehmen. Damit zogen die Neubrandenburger im Endklassement noch an Saal vorbei. Waterkant beendet die Spielzeit auf Platz sieben und konnte dabei als einziges Team dem Staffelsieger Greifswalder SV II ein Unentschieden abringen. Erfolgreichste Spieler für Waterkant waren Frank Wiese (6,5 Punkte aus neun Partien) und Gunnar Onasch (5,5/8).

Am 16. Oktober beginnt die neue Saison. Für die Saaler Mannschaft geht es dann erneut darum, möglichst frühzeitig den Klassenerhalt in der Landesliga abzusichern und dann um einen Platz in der oberen Tabellenhälfte zu kämpfen.

Von fr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen

Die Rügener Schachspieler bestreiten am Sonntag mit der neunten Runde das Finale des aktuell laufenden Spieljahres. In der Landesliga Ost fährt der SV Rugia Bergen I zum SSC Graal-Müritz I.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.