Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
LAV-Athleten zeigen in Schweden gute Form

Helsingborg/Hamburg LAV-Athleten zeigen in Schweden gute Form

Leichtathleten holen Medaillen bei den Öresundspielen / In Hamburg mussten die Läufer Rückschläge hinnehmen

Helsingborg/Hamburg. Stephan Ziegert, Trainer beim LAV Ribnitz- Damgarten/Sanitz, meldete sich zufrieden aus Helsingborg von den Öresundspielen. „Es macht einfach Spaß, mit dem Verein unterwegs zu sein. Und erfolgreich waren wir auch“, wusste er über diesen Leichtathletikwettkampf zu berichten. Die LAV-Aktiven konnten bei diesem internationalen Sportfest wieder einige Medaillen erkämpfen. Amy Lara Gentzsch (16) holte Gold über 400 m Hürden und Bronze über 100 m. Die zwölfjährige Lea Führer brachte Silber (Hochsprung) und Bronze (200 m) nach Deutschland. Dominik Bochert (14) errang im Diskuswerfen mit neuer persönlicher Bestweite Platz drei. „Für alle war die Teilnahme an dem internationalen Sportfest ein weiterer Höhepunkt in ihrer jungen Karriere. Sie sollte Ansporn für das kommende Training sein“, meinte Ziegert.

Nicht ganz so erfolgreich kehrten die LAV-Athleten aus Hamburg von den Norddeutschen Meisterschaften der Altersklassen U 15 und U 20 zurück. Leider hatte sich die 16-jährige Amy Lara Gentzsch im Abschlusstraining eine Verletzung zugezogen, so dass sie nicht die angestrebte Erfüllung der Norm für die Deutsche Meisterschaft über 400 m Hürden angehen konnte. Max Klöckling (15) verpasste in Hamburg über 100 m ebenfalls die Norm und wird nicht zu den Titelkämpfen nach Bremen reisen. Ähnlich erging es der 4 x 100 m-Staffel der U 18 (Waack, Marien, Lahn, Marquardt), die im Vorfeld viel an der Perfektionierung der Wechsel gearbeitet hatte. In Hamburg produzierte das Team leider doch einen Patzer und schrammte so knapp an der Norm vorbei.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Julia Ulbricht vom 1. LAV Rostock startet am Wochenende bei den U-18-Weltmeisterschaften in Kenia.

Speerwerferin aus Prerow startet bei den U-18-Weltmeisterschaften

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.