Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Läufer können sich noch anmelden

Stralsund Läufer können sich noch anmelden

Endspurt bei der Anmeldung zum 9. Sparkassen Rügenbrücken-Marathon: Die Frist, sich noch für das größte Laufsportereignis des Landes mit Start in Stralsund registrieren zu lassen, endet am 11.

Stralsund. Endspurt bei der Anmeldung zum 9. Sparkassen Rügenbrücken-Marathon: Die Frist, sich noch für das größte Laufsportereignis des Landes mit Start in Stralsund registrieren zu lassen, endet am 11. Oktober. Bis dahin sollten sich Interessenten entschieden haben, ob sie am 22. Oktober an einem der sechs Wettbewerbe teilnehmen möchten. Zur Auswahl stehen Marathon und Halbmarathon, Läufe und Walking-Strecken über jeweils 12 und 6 km. Alle Strecken führen über die Rügenbrücke, die an diesem Tag während der Zeit der Wettkämpfe für den Fahrzeugverkehr gesperrt ist. Aktuell liegen 2743 Anmeldungen für diese Laufveranstaltung vor. Das sind rund 150 mehr als im vergangenen Jahr zu diesem Zeitpunkt. Das Organisationsteam rechnet damit, dass am 22.

Oktober wieder mehr als 3000 Teilnehmer am Start sein werden. Wer die Meldefrist versäumt, für den gibt es eine letzte Option am Nachmittag des 21. Oktober beziehungsweise am Morgen des Wettkampftages. Das sollte aber die Ausnahme sein. Die Anmeldungen werden dann ausschließlich im Organisationszentrum im Ozeaneum Stralsund entgegen genommen.

• Anmeldungen: www.davengo.com oder info@ruegenmarathon.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Daniel Muniz Dos Santos (l.) will mit dem Rostocker FC zurück in die Erfolgsspur.

In der höchsten MV-Spielklasse gehen die Rostocker Fußball-Verbandsligisten am Sonnabend wieder auf Punktejagd.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.