Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Marathonnacht in Rostock: Knapp 1000 Läufer sind angemeldet

Rostock Marathonnacht in Rostock: Knapp 1000 Läufer sind angemeldet

Wenn am 6. August der Startschuss zur 14. Hella Marathon Nacht in Rostock fällt, einem der schönsten Marathon-Wettbewerbe im Norden, erwarten die Organisatoren der ...

Rostock. Wenn am 6. August der Startschuss zur 14. Hella Marathon Nacht in Rostock fällt, einem der schönsten Marathon-Wettbewerbe im Norden, erwarten die Organisatoren der Laufgesellschaft BMS aus Hamburg ein großes Teilnehmerfeld. Knapp 1000 Aktive haben sich bislang angemeldet. Weitere Anmeldungen für die sechs Wettbewerbe (Marathon, Halbmarathon, Staffel-Marathon, Schüler-Staffel, Schüler-Lauf und Rostocker Sieben) sind noch bis zum 28. Juli möglich. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 1887 Anmeldungen verzeichnet.

Start und Ziel für die Marathonstrecke ist der Neue Markt in Rostock. Von der Rostocker City aus geht das Feld um 18 Uhr auf die 42,195 Kilometer lange Strecke, die durch die Innenstadt, den Stadthafen und den Nordosten der Hansestadt führt. Halbzeit ist am Warnowtunnel, der beim Ostseemarathon zweimal durchlaufen werden muss. Nach einer Runde durch den IGA-Park geht‘s zurück durch den Nordosten in Richtung Ziel.

Die Halbmarathonis gehen an der Mautstelle des Warnowtunnels auf ihre 21,0975 Kilometer lange Strecke durch den IGA-Park, den Warnowtunnel und den Nordosten der Stadt. Einer der Höhepunkte ist die Fahrt mit den Schiffen der Weißen Flotte zum Startpunkt an der Mautstelle. Abgelegt wird am Stadthafen. Der Start an der Mautstelle des Warnowtunnels wird um 19.55 Uhr vollzogen.

Bereits um 16 Uhr gehen die Schüler auf ihre 1,8 Kilometer lange Runde durch die Rostocker Innenstadt. Die Rostocker Sieben, 2015 erstmals im Programm, startet um 19.07 Uhr. Beide Läufe haben Start und Ziel auf dem Neuen Markt der Hansestadt.

• Infos und Anmeldungen unter:

www.rostocker-marathon-nacht.com

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Redefin
Der 27-jährige Benjamin Wulschner aus Groß Viegeln (bei Rostock) wurde nach seiner Rückkehr aus Baden-Württemberg auf Anhieb Herren- Landesmeister im Großen Preis. Fotos (2): Jutta Wego

Springreiter lässt bei Landesmeisterschaft in Redefin Schmidt und Wascher hinter sich

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.