Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Marie Hauer gewinnt Radrennen in der Landeshauptstadt

Schwerin Marie Hauer gewinnt Radrennen in der Landeshauptstadt

Nach der Geburt ihres Sohnes ist die Ribnitz-Damgartenerin zurück in der Erfolgsspur

Voriger Artikel
Wöpkendorf muss Spitzenplatz abgeben
Nächster Artikel
Anmeldeschluss für Marathon über Rügenbrücke

Marie Hauer (Mitte) bei der Siegerehrung mit Gesine Eis-Janzyk, (li.) und Merle Studtmann.

Quelle: privat

Schwerin. Marie Hauer aus Ribnitz-Damgarten hat das zweite Schweriner-Seen-Jedermann-Radrennen gewonnen. Nach 91 Kilometern hatte sie im Ziel nach zwei Stunden, 32 Minuten und 46 Sekunden 15 Sekunden Vorsprung vor der zweitplatzierten Merle Studtmann. Dritte wurde Gesine Eis-Janzyk. Der Erfolg von Maria Hauer ist umso erstaunlicher, da sie erst im Mai dieses Jahres ihren Sohn Hans zu Welt gebracht hat.

Eigentlich widmet sich die Bernsteinstädterin hauptsächlich dem Triathlon. Nach der Geburt darf sie allerdings noch nicht wieder laufen. Das Radrennen war ihr erster und einziger Wettkampf in diesem Jahr. 2015 triumphierte sie unter anderem bei der Hella Marathonnacht in Rostock über die Halbmarathon-Distanz. Bei einem Triathlon in Lübeck belegte Marie Hauer über die olympische Distanz in ihrer Altersklasse Rang zwei.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Landesliga-Fußballer bezwingen nach einer Leistungssteigerung den SV Warnemünde / Gäste hadern mit Schiedsrichter-Entscheidungen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.