Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Marlow kassiert wieder eine deutliche Niederlage

Rostock Marlow kassiert wieder eine deutliche Niederlage

Nach zuletzt zwei guten Spielen folgte nun wieder eine Bauchlandung für die Fußballer der BSG ScanHaus Marlow.

Rostock. Nach zuletzt zwei guten Spielen folgte nun wieder eine Bauchlandung für die Fußballer der BSG ScanHaus Marlow. In der Landesklasse IV verlor der Aufsteiger beim FC Förderkader Rene Schneider II mit 0:7. Dabei hatten die Gäste in der Anfangsphase noch gut mitgehalten. „Wir müssen sogar in Führung gehen“, sagte BSG-Trainer Frank Druckrey, der jedoch wieder ein großes Problem seiner Mannschaft sah: „Wir lassen unsere Chancen zu einfach liegen. Und in der Landesklasse bekommt man dann nicht mehr zehn Tormöglichkeiten.“

Doch nicht nur offensiv klemmt es bei den Marlowern. Auch in der Abwehr leistete man sich zu einfache Fehler. „Die ersten beiden Gegentore servieren wir auf dem Silbertablett“, ärgerte sich Druckrey.

Nach dem 0:2-Rückstand fingen sich die Recknitzstädter dann zwar wieder, vermochten es aber wiederum nicht, ihre Möglichkeiten in Zählbares umzumünzen. Kurz vor der Pause brachen dann alle Dämme und der FC Förderkader zog bis zum Seitenwechsel auf 6:0 davon.

In der zweiten Hälfte bemühten sich die Marlower dann um eine stabile Abwehr, was über weite Strecken auch erfolgreich gelang. Nur einmal konnte der fünffache Torschütze Nick Pergande nach einem Torwartfehler noch zum 7:0.Endstand abstauben (74.).

Frank Druckrey resümierte: „Die Niederlage ist natürlich verdient. Aber wir waren hier niemals sieben Tore schlechter.“ Mit nur einem Punkt aus neun Spielen bleibt die BSG Tabellenschlusslicht in der Landesklasse IV.

Am kommenden Sonnabend empfangen die Marlower nun zum Derby den SV Barth. Der Anpfiff im Stadion an der Schule erfolgt um 15 Uhr.

BSG ScanHaus Marlow: Pohlmann - Brodhagen, Eska, Möller, Mai, Lichtenstein (74. Piest), Zadoroznji, Möhwald, Schult, Mühring, Ehlers

Tore: 1:0 Schütze (9.), 2:0, 3:0, 4:0 Pergande (17., 32., 36.), 5:0 Ulrich (38.), 6:0, 7:0 Nick Pergande (43., 74.).

Schiedsrichter: Sven Rusche (Schwaan). Zuschauer: 20.

Wolfgang Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
U-17-Coach Marco Vorbeck

Die B-Junioren (U 17) von Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock stehen unter Druck.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.