Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Marlower Fußballer treten nicht an

Marlow Marlower Fußballer treten nicht an

Für die Fußballer der BSG ScanHaus Marlow war das vergangene Wochenende eines der schwärzesten in der Vereinsgeschichte.

Marlow. Für die Fußballer der BSG ScanHaus Marlow war das vergangene Wochenende eines der schwärzesten in der Vereinsgeschichte. Beim Tabellenzweiten der Landesklasse IV, dem PSV Rostock, schafften es die Recknitzstädter nicht, eine spielfähige Elf an den Start zu schicken und sagten die Partie kurzfristig ab.

„Wir haben schon am Mittwoch um eine Spielverlegung gebeten. Leider ohne Erfolg“, sagte BSG- Spieler Jens Klingenberg, der auch die Gründe benennt: „Unser Lazarett ist momentan sehr groß. Wir hätten es einfach nicht geschafft, ein Team mit elf Spielern zusammenzustellen.“

Nach den Regeln des Landesfußballverbandes werden die Marlower die Begegnung vor dem Sportgericht 0:3 verlieren. Zudem droht dem Verein eine Geldstrafe.

Am kommenden Samstag hat die BSG spielfrei, bevor am 19. November der SV Rövershagen in der „Grünen Stadt“ zu Gast ist.

rm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Trinwillershagen
Falco Lange (re.) traf zum 2:2 für Wöpkendorf. Zum Punktgewinn reichte es dennoch nicht.

Im Kreisoberliga-Derby besiegen die Rot-Weißen die SG Traktor Divitz mit 5:0 / Wöpkendorf verspielt Punkt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.