Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Mit neuem Elan: Trinwillershagen in Gnoien gefordert

Trinwillershagen/Ribnitz-Damgarten Mit neuem Elan: Trinwillershagen in Gnoien gefordert

Landesliga-Fußballer streben nach dem 9:0-Heimsieg gegen Tribsees auch auswärts Zählbares an

Trinwillershagen/Ribnitz-Damgarten. Am vorletzten Spieltag reisen die abstiegsgefährdeten Landesliga-Fußballer des SV Rot-Weiß Trinwillershagen (11., 20 Punkte) morgen als krasser Außenseiter zum Gnoiener SV (5., 42). Dennoch hoffen die Gäste auf einen Punktgewinn. „Die letzten beiden Spiele sind noch mal immens wichtig. Wir werden alles versuchen, um aus eigener Kraft den Klassenerhalt zu schaffen“, verspricht Trinwillershagen-Coach Ronald Kohls.

 

OZ-Bild

Ronald Kohls

Quelle:

Der 37-Jährige spürt nach dem 9:0-Heimsieg vor zwei Wochen gegen Tribsees „etwas mehr Lockerheit“ in seinem Team. Mit neuem Schwung und gesteigertem Selbstvertrauen, so Kohls, sei auch in Gnoien Zählbares drin. „Unser Ziel muss es sein, solange wie möglich ohne Gegentor zu bleiben, um dann vorne den vielleicht entscheidenden Konter zu setzen“, gibt der Trainer als Marschroute vor.

Nach aktuellem Stand kann Kohls wohl die gleiche Elf aufbieten, die zuletzt überzeugend gewann. „Zumindest das Gros der Mannschaft müsste zur Verfügung stehen. Allerdings könnte es noch kurzfristige Absagen geben“, schränkt der gebürtige Stralsunder ein. „Auf alle Fälle wäre es ein Vorteil, eine eingespielte Truppe aufs Feld schicken zu können“, betont Kohls. Anstoß im Gnoiener Stadion „An der Windmühle“ (Koppelweg) ist am Sonnabend um 15 Uhr.

Zeitgleich gastiert Lokalrivale PSV Ribnitz-Damgarten (8., 31 Punkte) bei Anker Wismar II (12., 17) und könnte den Trinwillershägern mit einem Sieg Schützenhilfe im Kampf um den Klassenerhalt leisten. Außerdem interessant: das Duell des SV Hafen Rostock, als 13. mit 16 Zählern auf dem ersten Abstiegsrang, bei Empor Richtenberg (10., 22).

tb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Augsburg

Das war noch nicht weltmeisterlich. Die DFB-Auswahl verlor unter erschwerten Bedingungen ihr vorletztes Testspiel vor der EM in Frankreich gegen die Slowakei und offenbarte einige Schwächen. Das Fehlen von neun Leistungsträgern war offensichtlich.

mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.