Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Motor-Handballer lassen beim Tabellenletzten nichts anbrennen

Waren Motor-Handballer lassen beim Tabellenletzten nichts anbrennen

Keine Blöße gaben sich die Handballer des SV Motor Barth in ihrem Gastspiel beim Tabellenschlusslicht der Verbandsliga Ost, dem HSV 90 Waren.

Waren. Keine Blöße gaben sich die Handballer des SV Motor Barth in ihrem Gastspiel beim Tabellenschlusslicht der Verbandsliga Ost, dem HSV 90 Waren. Die Vinetastädter setzten sich mit 28:21 durch und behaupten weiter Rang vier der Tabelle. Für Motor-Spieler René Meyer war dieser Erfolg ein Ergebnis der „geschlossenen Mannschaftsleistung“.

Wieder einmal hatten die Barther mit erheblichen Personalsorgen zu kämpfen. So fehlte beispielsweise auch Spielertrainer Gordon Schumacher aus beruflichen Gründen. Felix Sinnig, neben Oliver Hamann etatmäßiger Torhüter, stellte sich als Feldspieler zur Verfügung, so dass die Gäste hier wenigstens eine Wechseloption hatten.

Die Barther begannen konzentriert. „Wir haben in der Defensive sicher gestanden und unsere Angriffe gut ausgespielt. Damit konnten wir uns schnell eine beruhigende Führung von sieben Toren erarbeiten“, berichtete René Meyer. Im zweiten Spielabschnitt spielten die Gäste ihr Pensum dann locker runter, so dass der Erfolg zu keiner Zeit in Gefahr geriet. „Wir können mit unserem Auftritt zufrieden sein“, meinte Meyer. Und der abwesende Gordon Schumacher sagte: „Ich freue mich riesig über diesen Erfolg.“

SV Motor Barth: Hamann - Meyer 6, Scholz 4, C. Schroth 5, Glasow 4, Sinnig 2, Ch. Schroth 7, Evert.

Verbandsliga Ost, Männer

HSV 90 Waren - SV Motor Barth 21:28

Greifswald/Loitz II - Warnemünde II 24:28

Torgelow/Pasewalk - Insel Usedom II 20:21

HV Altentreptow - HSV Grimmen II 34:24

HSG Greifswald - SSV Einheit Teterow 28:30

1. HV Altentreptow 7 + 74 12
2. SSV Einheit Teterow 6 + 37 10
3. HSG Greifswald 7 + 50 10
4. SV Motor Barth 6 + 8 9
5. SV Warnemünde II 7 + 4 9
6. HSV Insel Usedom II 7 4 6
7. HSV Grimmen II 7 + 4 5
8. SG Greifswald/Loitz II 7 20 3
9. SG Torgelow/Pasewalk 7 69 2
10. HSV 90 Waren 7 84 2

Marco Schwarz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wie geht es weiter?

Dagur Sigurdsson wird die DHB-Auswahl wohl bald in Richtung Japan verlassen. Der Bundestrainer prüft derzeit ein Angebot. Davon wissen die Japaner aber angeblich nichts. Was macht der Isländer?

mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.