Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Motor-Teams sind auswärts gefordert

Barth Motor-Teams sind auswärts gefordert

Die Saison in der Verbandsliga geht für die Handballer des SV Motor Barth langsam zu Ende. Nur noch zwei Spiele stehen auf dem Programm.

Barth. Die Saison in der Verbandsliga geht für die Handballer des SV Motor Barth langsam zu Ende. Nur noch zwei Spiele stehen auf dem Programm. In der Platzierungsrunde sind die Vinetastädter am Sonntag (15.30 Uhr) zu Gast bei der HSG Uni Rostock . Eine Woche später wird dann zwischen beiden Teams endgültig ermittelt, wer die Spielzeit auf Platz 13 beendet. „Es geht für uns nicht mehr um viel“, sagt Gordon Schumacher, Spielertrainer beim SV Motor Barth. Dennoch möchte die Mannschaft die Saison vernünftig zu Ende bringen. „Wir wollen gewinnen“, gibt Schumacher die Zielsetzung aus.

Die Frauen des Vereins sind ebenfalls am Sonntag im Einsatz. Das Team von Trainer Martin Habermann reist zur Auswärtspartie beim Vellahner SV (14.30 Uhr). Das Hinspiel hatte Motor 27:22 gewonnen.

msz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth

Bartherinnen trennen sich von Blau-Weiß Neukloster 20:20

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.