Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Motor hofft auf zweiten Saisonsieg

Barth Motor hofft auf zweiten Saisonsieg

. Im Duell der Tabellennachbarn der Handball-Verbandsliga empfangen morgen die Frauen des SV Motor Barth (8.) den Vellahner SV (7.). Anpfiff in der Vineta-Sportarena ist um 15 Uhr.

Barth. . Im Duell der Tabellennachbarn der Handball-Verbandsliga empfangen morgen die Frauen des SV Motor Barth (8.) den Vellahner SV (7.). Anpfiff in der Vineta-Sportarena ist um 15 Uhr. Zuletzt warteten die Bartherinnen mit guten Leistungen auf. Beim Tabellenführer VfL Blau-Weiß Neukloster beispielsweise führten sie über weite Strecken der Partie, mussten sich am Ende aber doch geschlagen geben (20:25). Nun hofft die Mannschaft von Trainer Martin Habermann gegen Vellahn auf den zweiten Saisonsieg. Für die verletzte Torfrau Lisa Wulf konnte der SV Motor Barth die 36-jährige Peggy Napp als Unterstützung gewinnen. Sie wird, so weit es ihre Zeit erlaubt, neben Claudia Gawlik auf der Torhüterposition eingesetzt werden, informiert der Verein auf seiner Homepage.

Die Herren aus der Vinetastadt sind morgen in der Verbandsliga Ost bei der Handball SG Greifswald gefordert. Das Spiel beim Tabellendritten – Motor belegt Rang fünf – beginnt um 17 Uhr. Für die Barther wird es darauf ankommen, die knappe und etwas unglückliche Niederlage in der Vorwoche gegen Warnemünde (21:22) abzuhaken. Dann sollte auch in Greifswald was zu holen sein.

msz

Internet: www.handball-barth.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Traditionsklub liefert Greifswald im Achtelfinale einen großen Kampf, scheidet jedoch aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.