Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Nachwuchs überzeugt bei Sportfest

Bad Doberan Nachwuchs überzeugt bei Sportfest

Überaus erfolgreich kehrte der Leichtathletik- Nachwuchs des LAV Ribnitz- Damgarten/Sanitz von einem Hallensportfest in Bad Doberan zurück.

Bad Doberan. Überaus erfolgreich kehrte der Leichtathletik- Nachwuchs des LAV Ribnitz- Damgarten/Sanitz von einem Hallensportfest in Bad Doberan zurück. Neun Gold-, acht Silber- und fünf Bronzemedaillen konnten die Sechs- bis Elfjährigen aus der Bernsteinstadt sammeln. Wieder einmal zeigte Finn Niemann (AK 9) seine Qualitäten und stand in allen Disziplinen auf dem Treppchen. Er holte im Medizinball-Schocken und im Zwei-Runden-Lauf die Goldmeldaille und wurde im 30-m-Sprint und im Dreierhopp Zweiter seiner Altersklasse.

 

OZ-Bild

Maja Baumann (vorn) sicherte sich zwei Medaillen.

Quelle: Foto: Privat

Bei den Mädchen bestätigte Anna Zinser (AK 9), dass sich der Wechsel vom Handball zur Leichtathletik für sie gelohnt hat. Sie sicherte sich einen kompletten Medaillensatz (Gold über 30 m, Silber im Dreierhopp, Bronze im Zwei-Runden- Lauf).

Weitere LAV-Ergebnisse: Lennard Quidde (AK10; Gold im Medizinball-Schocken, Silber im Dreierhopp und Zwei-Runden-Lauf, Bronze im 30m-Sprint); Tom Pinske (AK 11; Gold im Dreierhopp und Medizinballschocken, Bronze im 30 m-Sprint); Maja Baumann (AK 9; Gold im Medizinball-Schocken, Silber im Zwei-Runden-Lauf); Angelique Kollwitz (AK 10; Gold im Zwei-Runden-Lauf, Silber im Medizinball-Schocken); Jette Klimas (AK 11; Bronze im Zwei-Runden-Lauf); Mattheo Müller (AK 10; Silber im Medizinball-Schocken); Staffel AK6-8 (Gold); Staffel AK 9-11 (Bronze).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dubai/Greifswald

Hanna Wichmann beginnt sehr nervös und wirft dann Europa-Rekord mit dem Diskus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.