Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
PSV-Elf empfängt den Tabellenzweiten

Ribnitz-Damgarten/Trinwillershagen PSV-Elf empfängt den Tabellenzweiten

Landesliga: Ribnitz-Damgartener spielen gegen Warnemünde / Trinwillershagen zu Gast in Laage

Voriger Artikel
Ribnitzer Kegeljugend nimmt wieder an Wettkämpfen teil
Nächster Artikel
Saisonende in der Freizeitliga

Adrian Kleinfeldt (weißes Trikot) ist bislang mit vier Toren erfolgreichster Torschütze des PSV.

Quelle: Johannes Weber

Ribnitz-Damgarten/Trinwillershagen. Seit drei Spieltagen wartet der PSV Ribnitz-Damgarten in der Fußball-Landesliga Nord nun schon auf einen Sieg. Am vergangenen Wochenende gab es für die Bernsteinstädter zudem die Niederlage im Prestigeduell beim Lokalrivalen SV Rot-Weiß Trinwillershagen (0:3). In der Tabelle ist die Mannschaft von Steven Oklitz auf den zwölften Rang abgerutscht. Es wird also mal wieder Zeit für ein Erfolgserlebnis.

Gelegenheit dazu gibt es für die PSV-Mannschaft morgen im Heimspiel. Aber auch das dürfte kein einfaches Unterfangen werden, denn mit dem SV Warnemünde gastiert der Tabellenzweite im Stadion am Bodden. Zuletzt gewann der SVW vier Spiele in Folge. Anpfiff ist um 14 Uhr.

Mit ordentlich Rückenwind dürfte indes der SV Rot-Weiß Trinwillershagen morgen seine Auswärtsaufgabe beim Laager SV in Angriff nehmen (Anpfiff: 15 Uhr). „Dieser Erfolg war wichtig für den weiteren Saisonverlauf“, hatte Trainer Ronald Kohls nach dem ersten Saisonsieg gegen den PSV Ribnitz-Damgarten in der Vorwoche gesagt. Und mit Laage wartet eine durchaus lösbare Aufgabe auf die Triner. Erst eines der bislang fünf Saisonspiele konnte der aktuelle Tabellenvorletzte Laage nämlich für sich entscheiden.

Die weiteren Paarungen am 6. Spieltag: FSV Blau-Weiß Greifswald - Goiener SV, FC Anker Wismar II - SG Empor Richtenberg, TSV Graal-Müritz - FSV Kühlungsborn, Bölkower SV - Greifswalder FC II, VfL Bergen - Doberaner FC.

• Mehr Informationen zum Spielgeschehen in der Fußball-Landesliga Nord gibt es außerdem im Internet unter: www.oz-sportbuzzer.de

msz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Unterschiedlicher hätten die Voraussetzungen am vergangenen Samstag nicht sein können.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.