Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Ribnitzer Handball-Jungen feiern vorzeitig Meisterschaft

Ribnitzer Handball-Jungen feiern vorzeitig Meisterschaft

Bad Doberan/Ribnitz-Damgarten. Die D-Jugend des Ribnitzer HV (RHV) feierte am Sonnabend in der Handball-Bezirksliga den achten Sieg in Folge.

Bad Doberan/Ribnitz-Damgarten. Die D-Jugend des Ribnitzer HV (RHV) feierte am Sonnabend in der Handball-Bezirksliga den achten Sieg in Folge. Die Mannschaft des Trainerduos Klaus-Dieter John und Jörg Hubinger gewann beim Bad Doberaner SV II souverän 19:12 (9:6). Damit stehen die Ribnitzer Junioren (16:2 Punkte) einen Spieltag vor Saisonende bereits als Bezirksmeister fest. Sie können vom HC Empor Rostock (2., 12:4), gegen den sie das direkte Duell gewonnen haben, nicht mehr vom ersten Rang verdrängt werden.

„Das war erneut eine gute Leistung unserer Mannschaft, die gegen spielerisch starke Doberaner nur zwölf Gegentore zugelassen hat“, hob John zufrieden hervor. RHV-Torwart Louis Enter wehrte sogar drei gegnerische Strafwürfe ab.

Die Ribnitzer waren nach dem 1:1 zu Beginn ständig in Führung, obwohl einige Angriffe noch zu überhastet abgeschlossen und die Chancen deshalb vergeben wurden. „Die stabile Abwehr war Grundlage für unsere Halbzeitführung“, analysierte John.

In der zweiten Halbzeit bauten die Gäste ihre Führung kontinuierlich aus, zogen bis auf 17:9 davon. Erst nach vielen Wechseln in der Endphase ging der Spielfluss etwas verloren und Bad Doberan hielt den Rückstand in Grenzen.

Am letzten Spieltag empfangen die Ribnitzer am 3. April in Marlow den punktlosen Tabellenletzten SV Motor Barth, der am Sonnabend gegen die erste Doberaner Mannschaft 8:21 unterlag.

Unterdessen trifft der RHV in der Landesmeisterschafts-Vorrunde am 24. April in Rostock auf Empor Rostock, erneut den Bad Doberaner SV II, den HSV Grimmen und den Schwaaner SV. Die Ribnitzer wollen sich unbedingt für die Endrunde qualifizieren, die dann am 22. Mai in der heimischen Sporthalle „Am Mühlenberg“ in Ribnitz-Damgarten ausgetragen wird.

Ribnitzer HV: Louis Enter — Malte Bläsing 3, Lars Mahler, Jan Michel Röpcke, Finn Scheminski 6, Hannes Kodel 5, Maximilian Becker 2, Florian Frank 3, Lauren Buse, Matti Scheminski, Bjarne Cyliax, Leo Rinck, Jannes Seemann.

Von Tommy Bastian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.