Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
SCR-Segler verpassen gute Platzierungen

Bodstedt/Steinhude SCR-Segler verpassen gute Platzierungen

Das lange Wochenende nutzten die Wassersportler des Segel-Club Ribnitz (SCR) für einen letzten Wettstreit: Die Zweimann-Jollen der Cadet-Klasse ermittelten vor Bodstedt ...

Bodstedt/Steinhude. Das lange Wochenende nutzten die Wassersportler des Segel-Club Ribnitz (SCR) für einen letzten Wettstreit: Die Zweimann-Jollen der Cadet-Klasse ermittelten vor Bodstedt die besten Segler bei den Internationalen Deutschen Jugendmeisterschaften (IDJM), während die Einhandsegler der Europe-Klasse die Fahrt nach Steinhude (bei Hannover) auf sich nahmen. Als einzige SCR-Athletin konnte Charlotte Meyer als Vorschoterin im Cadet mit Steuermann Hannes Rösler vom Segelverein Malchow Edelmetall mit nach Hause nehmen. Die Europe-Segler kehrten hingegen von der Internationalen Deutschen Meisterschaft mit leeren Händen zurück.

Die IDJM auf dem Bodstedter Bodden wurde durch den SCR mit Bernd Winter als Wettfahrtleiter und Carsten Clauser als Schiedsrichter unterstützt. Schon nach den ersten Wettfahrten setzte sich das spätere Meisterschaftsduo aus Güstrow deutlich ab, SCR-Steuerfrau Karina Winter und Vorschoterin Hilke Laue erwischten keinen guten Start in die Regatta. Am zweiten Wettfahrttag konnte Karina dann ihre Erfahrungen als Steuerfrau noch einmal ausspielen und kämpfte sich gemeinsam mit ihrer Vorschoterin auf Rang vier in der Gesamtwertung. Auf Rang zwölf von insgesamt 39 gestarteten Booten landete SCR-Steuerfrau Luisa Schönthier mit Vorschoter Henning Laue.

Die Einhandjollen der Europe-Klasse absolvierten an drei Regattatagen auf dem Steinhuder Meer acht Wettfahrten. Im 39-Teilnehmer-starken Feld demonstrierten die SCR-Jugendlichen geschlossene, wenn auch nicht ganz erfolgreiche, Leistungen. Erik Zilius, Paul Werner, Justin Szillat und Jens Hoppe reihten sich auf den Plätzen 28 bis 31 ein. Bei den Damen meldeten 22 Europes. SCR-Starterin Hanna Weber musste sich mit Rang 20 den erfahrenen Kontrahentinnen geschlagen geben.

Paula Mittermayer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth/Ribnitz-Damgarten

Bartherinnen bauen neues Team auf und setzen auf den Nachwuchs / Morgen Heimspiel gegen Greifswald/Loitz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.