Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
SVB dreht Spiel in Schlussminuten

Barth SVB dreht Spiel in Schlussminuten

Eine Berg- und Talfahrt erlebten die Fußballer vom SV Barth am 24. Spieltag der Landesklasse IV gegen die abstiegsbedrohte HSG Warnemünde.

Barth. Eine Berg- und Talfahrt erlebten die Fußballer vom SV Barth am 24. Spieltag der Landesklasse IV gegen die abstiegsbedrohte HSG Warnemünde. Nachdem die Barther zunächst durch Marco Schinke den Führungstreffer erzielt hatten (9.), waren es in der Folgzeit die Gäste, die die Initiative übernahmen. Bis zur 78. Minute hatten sie sich eine 3:1-Führung herausgeschossen. In den letzten Minuten drehten die Barther dann aber das Spiel. Max Quantz (85.), und Sascha Grosse (87., 90.+2) sorgten mit ihren Treffern für den 4:3-Sieg. Der SVB belegt mit jetzt 34 Punkten weiter Platz acht in der Tabelle. Am 5. Juni steht nun das letzte Heimspiel der Saison auf dem Programm. Zu Gast in der Vinetastadt ist dann die SG Warnow Papendorf.

msz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.